25.08.2006

U15 beim Reini-Hintermaier-Cup

Nürnberg - Wer keine Karten für das Spiel des FCN am Samstag beim FC Bayern bekommen hat, kann stattdessen den Club-Nachwuchs am Sportpark Valznerweiher anfeuern. Die U15 des 1. FC Nürnberg trifft dort am Samstag (26.08.06) beim 4. Reini-Hintermaier-Cup auf süddeutsche und internationale Konkurrenz. Ab 9.00 Uhr misst sich der "kleine" Club am mit dem Nachwuchs des FC Bayern München, TSV München 1860, SpVgg Greuther Fürth, VfB Stuttgart und den Urawa Red Diamonds aus Japan.

Der Spielmodus ist "Jeder gegen Jeden", die Spielzeit beträgt 2 x 15 Minuten. Das Turnier endet gegen 17.00 Uhr, der Eintritt ist frei. Und das Schöne: Das Münchner Derby muss man nicht verpassen. Der Auftritt der Profis beim Deutschen Rekordmeister wird ab 15.30 Uhr live im Fernsehen gezeigt.

Die U15 startet eine Woche später dann in die Punkterunde der Bayernliga Nord. Das Team des Trainerduos Reinhold Hintermaier und Jürgen Baumgärtner empfängt am 1. Spieltag die SG Quelle Fürth. Anstoß am Sportpark Valznerweiher am 2. September ist um 11.00 Uhr.