Fans Donnerstag, 24.09.2020

Ab 12 Uhr: Freier Ticketverkauf für Sandhausen

Foto: DFL

Am Sonntag, 27.09.20, darf der 1. FC Nürnberg erstmals wieder vor Zuschauern im heimischen Max-Morlock-Stadion auflaufen. Nach den Verkaufsphasen für Dauerkarteninhaber und Mitglieder bietet der Club nun auch allen Fans die Möglichkeit, sich ein Ticket für die Partie gegen den SV Sandhausen (Anpfiff: 13.30 Uhr) zu sichern.

Die wichtigsten Infos zum freien Verkauf im Überblick:

+ Start freier Verkauf: Donnerstag, 24.09.20, 12 Uhr

+ Tickets buchbar über Onlineshop

+ Ausschließlich Buchung von [email protected]

+ Keine Tickethinterlegung & kein Ticketversand möglich

Für die neue Spielzeit gelten, zusätzlich zu den bestehenden ATGB, die ATGBs für den Sonderspielbetrieb sowie die Hygiene- und Verhaltensrichtlinien des 1. FC Nürnberg e. V

Der Verkauf wird primär über unseren Onlineshop stattfinden. Eine Buchung ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Unsere Vorverkaufsstelle Service-Center am Stadion (Max-Morlock-Platz 3, 90471 Nürnberg) wird ein Kontingent zur Verfügung halten. Wir bitten aufgrund der Sicherheits- und Hygienebestimmungen ausdrücklich darum, dieses Kontingent nur zu nutzen, wenn das Ticket bzw. die Tickets nicht online gekauft werden können. Unsere Ticket-Hotline, Tel. 0911-940 79 777, steht für Rückfragen zur Verfügung. Ein Ticketverkauf über die Hotline findet nicht statt. Dafür bitten wir um Verständnis.

Eine Übersicht der Ticketpreise findet ihr hier. Ticket-Käufer, die kurzfristig nicht zum Spiel kommen können, haben die Möglichkeit, ihre Karte online in unserem Ticketzweitmarkt einzustellen. Jegliche Weiterverkäufe über nicht offizielle Kanäle werden von uns juristisch verfolgt.

Im Max-Morlock-Stadion werden ausschließlich Einzelplätze zu buchen sein. Sollten Zuschauer aus einem Haushalt (Elternteil und Kind) ein Spiel besuchen, darf der Abstand minimiert werden. Es werden ausschließlich Sitzplätze zur Verfügung stehen. Aufgrund der Hygienemaßnahmen ist der Zutritt nur mit einem gültigen Ticket möglich. Kinder ab Jahrgang 2015 benötigen ein eigenes Ticket.

Aufgrund der besseren Personalisierbarkeit werden ausschließlich [email protected] ausgestellt. Ein Versand von Tickets oder eine Hinterlegung im Service-Center ist leider nicht möglich.

Weitere Infos findet ihr in unseren FAQs zum Ticketverkauf im Sonderspielbetrieb.