Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Business Dienstag, 15.10.2019

Club erneut bei „Langer Nacht der Wissenschaften“ dabei

Nach dem Debüt 2017 macht der 1. FC Nürnberg erneut im Kinderprogramm der „Langen Nacht der Wissenschaften“ mit.

Alle zwei Jahre findet in Nürnberg „Die lange Nacht der Wissenschaften“ statt. Nach dem ersten Auftritt vor zwei Jahren beteiligt sich der 1. FC Nürnberg auch dieses Jahr wieder im Kinderprogramm mit seinem Modellprojekt 1. FC Niño, das auf die gesundheitsfördernde Bewegung von Kindern zielt.

Am 19.10. haben die Kinder ab 14 Uhr drei Stunden lang die Chance in der Turnhalle am Valznerweiher unter der Leitung der Club-Trainer Funiño zu spielen. Hier treten die Kinder in zwei Dreier-Teams gegeneinander an. Es befinden sich vier Tore auf dem Spielfeld und es wird ständig durchgewechselt. So sind die Einsatzzeiten für alle Spieler gleich, was die Antizipation, Übersicht und Ballbeherrschung fördert. Zur Anmeldung geht’s hier.

Wichtig: Um teilnehmen zu können, braucht jedes Kind sportliche Kleidung und geeignete Hallenschuhe.