Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Bayer 04 Leverkusen - 1. FC Nürnberg 4:1 (1:1)

Bayer 04 Leverkusen: Adler - Castro, Friedrich, Haggui, Gresko - Barnetta, Rolfes - Schneider (46. Vidal), Barbarez (85. Freier), Kießling - Gekas (77. Sarpei)

1. FC Nürnberg: Klewer - Reinhardt, Wolf, Glauber, Kristiansen - Mnari, Kluge - Vittek (65. Charisteas), Misimovic, Saenko - Koller

Tore: 1:0 Haggui (6.), 1:1 Misimovic (12.), 2:1 Glauber (56., Eigentor), 3:1 Gekas (59.), 4:1 Kießling (82.)

Zuschauer: 22.500 (ausverkauft)

Schiedsrichter: Weiner

Gelbe Karten: Gresko, Castro/Mnari

Gelb-Rote Karten: -/-

Rote Karten: -/-

Download der ausführlichen Spielstatistik im PDF-Format!

<i>Der direkte Vergleich gegen Bayer Leverkusen nach 40 Bundesliga-Spielen:</i>

Heimspiele Auswärtsspiele Gesamt
7 Siege 2 Siege 9 Siege
6 Unentschieden 6 Unentschieden 12 Unentschieden
7 Niederlagen 12 Niederlagen 19 Niederlagen
29:30 Tore 15:42 Tore 44:72 Tore

Wolf weiß, wie's geht!

Kennt als einziger das Gefühl, in Leverkusen zu siegen: Andreas Wolf

Nürnberg - Zweimal in seiner Bundesliga-Geschichte hat der 1. FC Nürnberg in Leverkusen gewonnen. Der einzige Cluberer, der im aktuellen Kader des 1.FCN steht und weiß, wie sich ein Sieg in der BayArena anfühlt, ist Andreas Wolf. Vor etwas mehr als fünf Jahren waren es Sasa Ciric (58.) und Carlos de Jesus Junior (89.), die mit ihren Treffern den 2:0-Erfolg besiegelten. Gut organisiert waren damals Wolf und seine Abwehrkollegen - wie zuletzt beim 0:0 gegen den HSV.

Auch beim 20. Aufeinandertreffen zwischen Leverkusen und Nürnberg am Sonntag (16.03.08, 17.00 Uhr) wird es darauf ankommen, den Gegner zu bekämpfen und vom eigenen Tor wegzuhalten. Denn was geschieht, wenn Bayers Angriffsmaschinerie einmal ins Rollen kommt, war am letzten Sonntag zu erleben: Gegen Hannover 96 spielte Leverkusen aus einem Guss und erzielte zwei blitzsaubere Treffer zu einem souveränen und hochverdienten 2:0-Sieg. Es waren Bayers Punkte 15 bis 17 aus den letzten sieben Heimspielen (fünf Siege, zwei Unentschieden).

Leverkusen als Wendepunkt

Zusätzlich zur stabilen Verteidigung ist beim Club am Sonntag Effektivität gefordert. Bayer hat in dieser Saison nach den Bayern (4) die wenigsten Gegentore (5) im eigenen Stadion kassiert. Es werden sich also nicht allzu viele Möglichkeiten für die Elf von Thomas von Heesen bieten. Wie man der Werkself Tore einschenkt, zeigte der 1.FCN in der Vorsaison: Am 13. Spieltag platzte bei Robert Vittek & Co. der Knoten - nach elf Spielen am Stück ohne Sieg gelang im easyCredit-Stadion mit dem 3:2 der erste "Dreier"!

Alle drei Stürmer, Robert Vittek (12.), Markus Schroth (48.) und Ivan Saenko (85.), der am Sonntag seinem 75. Bundesliga-Spiel entgegensieht, trafen damals für den Club. Ahmed Madouni (8.) und ein Eigentor von Thomas Paulus (69.) sorgten für die beiden Gegentreffer. Von diesen fünf Torschützen spielen nur noch Vittek und Saenko - das Sturmduo aus dem HSV-Spiel - auch heute noch beim selben Verein. Aktuell ist Nürnberg seit sieben Partien ohne Sieg - bricht nun wieder gegen Bayer der Bann? Es wäre auf jeden Fall die Revanche für die höchst unglückliche Niederlage in der Hinrunden-Begegnung. Im Anschluss an die Treffer von Stefan Kießling (40.) und Marek Mintal (73.) hatte Tranquillo Barnetta in der 76. Minute Leverkusens 2:1-Siegtor erzielt - ein schmeichelhaftes Ergebnis!

Ein Tor könnte schon reichen...

Den zweiten Auswärtssieg seiner Historie gegen Bayer (außerdem sechs Unentschieden und elf Niederlagen) errang der 1.FCN übrigens in der Saison 1991/92. Christian Wück markierte in der 77. Minute das goldene Tor - damals noch im mit nur 11.000 Zuschauern gefüllten Ulrich-Haberland-Stadion. Noch haben die Franken keinen Klub der Top ten des aktuellen Tableaus auswärts bezwungen. Am Sonntag könnte dafür wieder ein Tor reichen - die sensationell niedrige Gegentor-Quote würde Leverkusen dann auch nichts mehr nutzen...