Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Donnerstag, 15.07.2010

Zu Gast bei Luggi Müller

Vorbereitungsspiel am Samstag beim 1. FC Haßfurt, Heimatverein von Meisterspieler Ludwig Müller.

Weiter im Programm: Nach dem 15:0-Sieg gegen den FV Bellenberg und dem 10:1-Erfolg bei der Stadtauswahl Neumarkt reist der 1. FC Nürnberg am Samstag, 17.07.10, nach Haßfurt, um dort ein weiteres Vorbereitungsspiel zu absolvieren. Anpfiff im Beständig-Stadion in Haßfurt ist um 18.30 Uhr.

Der Bezirksligist ist der Heimatverein des 1968-Meisterspielers Ludwig „Luggi“ Müller.  Der Verteidiger, 1941 geboren, stieg als 20-Jähriger mit dem 1. FC Haßfurt in die 2. Liga Süd auf. Als die Bundesliga 1963/64 gegründet wurde, ordnete man den 1. FCH in die 1. Amateurliga Bayern ein.

Infos zum Spiel im Begleitheft

Eine Saison später wechselte Luggi zum Club nach Nürnberg und feierte mit Trainer Max Merkel 1968 die deutsche Meisterschaft. Die Verteidigung mit dem eisenharten Abwehrspieler aus Haßfurt hatte in der ganzen Runde nur 37 Gegentreffer zugelassen. Ein Jahr später musste „Luggi“ den bitteren Gang in die zweite Liga antreten. Müller absolvierte 226 Spiele (10 Tore) im Trikot des 1. FCN und avancierte in seiner Zeit in Nürnberg zum Nationalspieler.

Das Begleitheft zum Spiel findet ihr hier: http://www.fubajo.de/index.php?option=com_docman&task=doc_download&gid=50&Itemid=99999999

In Haßfurt ist natürlich auch das 1. FCN-Fan-Shop-Mobil für euch vor Ort und verkauft Fanartikel, wie z.B. das brandneue Club-Trikot. Einfach mal vorbeischauen!


Dateien:
mueller_l.pdf155 Ki