Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Mittwoch, 28.01.2009

Zeit, dass sich was dreht

Knapp sieben Wochen nach dem Hinrunden-Abschluss gegen 1860 München geht der Club am Freitag, 30.01.09, beim FC Augsburg wieder auf Punktejagd.

Seit sechs Spielen ist das Team um Trainer Michael Oenning ungeschlagen. Auch die Fans sind zuversichtlich: 85% Prozent der fcn.de-Besucher (fast 10.000 nahmen am Voting teil!) sind von einem Sieg ihrer Elf überzeugt.

Der Coach freut sich auf den Rückrundenauftakt, der „ein Stück weit eine Standortbestimmung sein wird, wenn wir versuchen, vorne wieder anzugreifen.“ Fehlen werden dem Club am Freitag die Langzeitverletzten Andy Wolf und Matthew Spiranovic sowie José Goncalves und Aleksandar Mitreski. Letztere, erklärte Oenning bei der Spieltags-Pressekonferenz am Mittwoch, 28.01.09, seien noch nicht einsatzfähig.

Trainer erwartet gefestigte Mannschaft

Der FC Augsburg und der 1. FC Nürnberg treffen zum 17. Mal aufeinander mit einer positiven Bilanz für den Club: zehn Siege stehen bei vier Remis und zwei Niederlagen zu Buche. Augsburg sei jedoch eine gefestigte Mannschaft, „die nach vorne spielt – mit einer gewissen Absicherung nach hinten“. Zudem ist das Team um Holger Fach seit zehn Spieltagen ohne Niederlage.

Nach der „Generalprobe“ gegen die Erstligisten vom Karlsruher SC ist Oenning indes gespannt auf seine eigene Mannschaft: „Spielerisch sind wir nach der Vorbereitung einen ganzen Schritt weiter, das müssen wir jetzt aber auch zeigen. Wir sind gut drauf und fahren mit breiter Brust zum bayerischen Derby.“ Schiedsrichter der Flutlichtpartie in Augsburg ist Michael Kempter aus Sauldorf. Einen Tag vor dem Derby hatte der Bankkaufmann seinen 26. Geburtstag gefeiert.

Radio Gong 97,1 live dabei

Für die Fans des 1. FC Nürnberg, bis zu 10.000 werden in der Rosenau erwartet, wird ein Sonderzug eingesetzt. Abfahrt ist in Nürnberg um 15.18 Uhr (in Roth 15.35 Uhr, Ankunft: 16.38 Uhr), zurück geht es um 20.24 Uhr am Augsburger Hauptbahnhof (in Roth: 21.29 Uhr, Ankunft: 21.47 Uhr).

Wie gewohnt überträgt Club-Medienpartner Radio Gong 97,1 aus dem Funkhaus Nürnberg live aus Augsburg, Reporter ist Mathias Zeck.