Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Hintergründe Freitag, 02.10.2015

Zahlen zum Spieltag: Torhunger vs. Bollwerk

Foto: Sportfoto Zink

Der Club stellt die zweitgefährlichste Offensive, Leipzig derweil die viertbeste Defensive.

19 Mal konnte der Club bereits über eigene Tore jubeln und ist damit nach Freiburg die torgefährlichste Mannschaft. Leipzig hingegen kassierte mit seinen 8 Gegentreffern ligaweit die viertwenigsten.

14 Punkte sammelten beide Mannschaften in den bisherigen 9 Liga-Partien der aktuellen Spielzeit 2015/16. Während der Club bereits 4 Siege aufweisen kann, gelangen Leipzig 3 Erfolge und 5 Remis.

6 Treffer erzielte Guido Burgstaller in dieser Saison. Lediglich Nils Petersen ist aktuell mit 8 Toren noch besser. Emil Forsberg und Davie Selke sind mit 4 Treffern aktuell Leipzigs beste Torschützen. Sie erzielten zusammen 8 der 12 RB-Tore.

7 Österreicher könnten am Sonntag auf dem Platz stehen. Auf Seiten der Sachsen stehen Georg Teigl, Stefan Hierländer, Stefan Ilsanker sowie Marcel Sabitzer unter Vertrag. Beim Club spielen Georg Margreitter, Alessandro Schöpf und Guido Burgstaller.

23,76 Jahre sind die bislang 20 von Ralf Rangnick eingesetzten Spieler im Durchschnitt alt. Keine Mannschaft in der Liga ist jünger. Club-Coach René Weiler setzte bei seinen Spielern auf etwas mehr Erfahrung. Die durchnittlichen 25,99 Jahre sind gleichbedeutend mit Platz 9 in dieser Kategorie.

Spieldaten

10. Spieltag, 2. Bundesliga 2015/2016
3 : 2
RB Leipzig
8. Dominik Kaiser (Elfmeter) 1:0
11. Davie Selke 2:0
16. Davie Selke 3:0
1. FC Nürnberg
62. Dave Bulthuis 3:1
76. Niclas Füllkrug 3:2
Stadion
Red Bull Arena Leipzig
Datum
04.10.2015 12:30 Uhr
Schiedsrichter
Christian Dingert
Zuschauer
29987

Aufstellung

RB Leipzig
Coltorti - Klostermann, Orban, Compper (85. 18466), Halstenberg - Demme, Ilsanker, Sabitzer, Kaiser, Bruno (62. Quaschner) - Selke (61. Poulsen)
Reservebank
Bellot, Jung, 18466, Teigl, Kalmar, Poulsen, Quaschner
Trainer
unbekannt
1. FC Nürnberg
Schäfer - Brecko (87. Polak), Hovland, Margreitter, Sepsi (35. Bulthuis) - Behrens, Leibold, Schöpf, ??, Burgstaller - Blum (72. Füllkrug)
Reservebank
Rakovsky, Bulthuis, Füllkrug, Gíslason, Petrak, Polak, Sylvestr
Trainer
René Weiler

Ereignisse

7. min Spielstand: 0:0
Georg Margreitter

8. min Spielstand: 1:0
Dominik Kaiser

9. min Spielstand: 1:0
Davie Selke

11. min Spielstand: 2:0
Davie Selke

16. min Spielstand: 3:0
Davie Selke

28. min Spielstand: 3:0
Massimo Bruno

35. min Spielstand: 3:0
Dave Bulthuis kommt für Laszlo Sepsi

39. min Spielstand: 3:0
Marcel Sabitzer

61. min Spielstand: 3:0
Yussuf Poulsen kommt für Davie Selke

62. min Spielstand: 3:0
Nils Quaschner kommt für Massimo Bruno

62. min Spielstand: 3:1
Dave Bulthuis

69. min Spielstand: 3:1
Guido Burgstaller

72. min Spielstand: 3:1
Niclas Füllkrug kommt für Danny Blum

72. min Spielstand: 3:1
Alessandro Schöpf

76. min Spielstand: 3:2
Niclas Füllkrug

85. min Spielstand: 3:2
18466 kommt für Marvin Compper

87. min Spielstand: 3:2
Willi Orban

87. min Spielstand: 3:2
Jan Polak kommt für Miso Brecko