Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Statistik Montag, 29.09.2014

Zahlen zum Spieltag: Eine Meisterschaft und ein Ex-Lauterer

Vor der Partie gegen den 1. FC Kaiserslautern bietet fcn.de wieder interessante Daten und Fakten zum Spiel.

Foto: Picture Alliance

2 - In der 2. Bundesliga trafen Franken und Pfälzer bislang nur zweimal aufeinander, in der Spielzeit 2008/09 gewann der 1. FCN zu Hause mit 3:0 und verlor in der Fremde mit 1:2.

3 - Die letzten drei Spiele gegen den 1. FCK konnte der Club allesamt für sich entscheiden. In den Bundesliga-Spielzeiten 2010/11 und 2011/12 behielt der 1. FCN gleich zweimal auf dem Betzenberg mit 2:0 die Oberhand, einmal gelang vor eigenem Publikum ein 1:0-Erfolg.

16 - Torflaute herrscht beim 1. FCK derzeit keine. In den letzten 16 Spielen gelang den "Roten Teufeln" immer zumindest ein eigener Treffer. Letztmals vorne im Endergebnis stand die Null am 17.03.14 beim Auswärtsspiel gegen den späteren Aufsteiger 1. FC Köln (0:0).

264 – Das ist die stattliche Anzahl an Einsätzen, die Wolfgang Wolf, Leiter Fußballabteilung beim 1. FCN, von 1978 bis 1988 im Trikot der Pfälzer absolvierte. Dabei gelangen dem Defensiv-Spezialisten Wolf 24 Tore.

1948 – Das Jahr der Achten! Am 8. August 1948 behauptete sich der 1. FCN im Finale um die Deutsche Meisterschaft im Müngersdorfer Stadion zu Köln mit 2:1 gegen Kaiserslautern und wurde der erste Deutsche Meister nach dem 2. Weltkrieg.

Spieldaten

8. Spieltag, 2. Bundesliga 2014/2015
3 : 2
1. FC Nürnberg
25. Daniel Candeias 1:0
41. Alessandro Schöpf 2:0
51. Alessandro Schöpf 3:0
1. FC Kaiserslautern
62. Alexander Ring 3:1
71. Chris Löwe 3:2
Stadion
Grundig Stadion
Datum
29.09.2014 19:15 Uhr
Schiedsrichter
Thorsten Kinhöfer
Zuschauer
25130

Aufstellung

1. FC Nürnberg
Rakovsky - Celustka - Petrak - Stark - Bihr (64. Ramirez) - Koch - Mössmer - Candeias - Schöpf - Füllkrug (73. Mlapa) - Sylvestr (78. Hovland)
Reservebank
Sahin-Radlinger, Hovland, Pachonik, Pinola, Ramirez, Evseev, Mlapa
Trainer
unbekannt
1. FC Kaiserslautern
Sippel - Zimmer - Orban - Heintz - Löwe - Karl - Ring - Matmour - Demirbay (56. Hofmann) - Stöger - Lakic (78. Mugosa)
Reservebank
Müller, Heubach, Fomitschow, Schulze, Gaus, Hofmann, Mugosa
Trainer
Kosta Runjaic

Ereignisse

25. min Spielstand: 1:0
Daniel Candeias

41. min Spielstand: 2:0
Alessandro Schöpf

46. min Spielstand: 2:0
Karim Matmour kommt für André Fomitschow

51. min Spielstand: 3:0
Alessandro Schöpf

56. min Spielstand: 3:0
Philipp Hofmann kommt für Kerem Demirbay

59. min Spielstand: 3:0
Jürgen Mössmer

62. min Spielstand: 3:1
Alexander Ring

64. min Spielstand: 3:1
Cristian Ramirez kommt für Manuel Bihr

71. min Spielstand: 3:2
Chris Löwe

73. min Spielstand: 3:2
Peniel Kokou Mlapa kommt für Niclas Füllkrug

78. min Spielstand: 3:2
Even Hovland kommt für Jakub Sylvestr

78. min Spielstand: 3:2
Stefan Mugosa kommt für Srdjan Lakic

82. min Spielstand: 3:2
Alessandro Schöpf

88. min Spielstand: 3:2
Daniel Candeias