Profis Statistik Freitag, 18.09.2015

Zahlen zum Spieltag: Die Könige der Lüfte

Foto: Daniel Marr

Sandhausen ist bislang das kopfballstärkste Team der Liga. Jan Polak steht derweil vor einem Jubiläum.

15.000 Einwohner hat Sandhausen rund. Die im Rhein-Neckar Kreis gelegene Gemeinde ist damit die kleinste Stadt der zweiten Liga und der zweitkleinste Standort im deutschen Profifußball. Nur Hoffenheim (ca. 3.300 Einwohner) hat noch weniger Einwohner.

7 Kopfballtore erzielte der SV Sandhausen in dieser Saison bereits. Die Spieler von Trainer Alois Schwartz sind damit bislang die "Könige der Lüfte" in Liga zwei – mit deutlichem Abstand. Kein anderes Team der Liga schaffte mehr als 3 Treffer mit dem Kopf, der Club bislang erst eines.

7 Heimspiele in Folge hat der Club inzwischen vor eigenem Publikum nicht mehr verloren und gewann davon sogar 5. Die letzte Niederlage im Grundig Stadion datiert aus dem März 2015, als die Weiler-Elf unglücklich mit 1:2 gegen den VfL Bochum unterlag.

51 Tore fielen in den Spielen beider Mannschaften in dieser Saison bereits. 27 Mal klingelte es in den sechs Begegnungen des Club, 24 Mal bei Spielen des SVS. Ligaweit wird also auf dem Platz am häufigsten gejubelt, wenn eine der beiden Mannschaften mitwirkt.

99 Pflichtspiele hat Jan Polak für den Club schon bestritten. Gegen Sandhausen könnte der Kapitän also sein Jubiläum feiern. Bislang stand der Tscheche in 62 Bundesliga-Partien (4 Tore), 30 Zweitliga-Partien (1) und sieben Mal im Pokal (1) im Club-Trikot auf dem Platz.

Spieldaten

7. Spieltag, 2. Bundesliga 2015/2016
2 : 0
1. FC Nürnberg
18. Hanno Behrens 1:0
82. Jan Polak 2:0
SV Sandhausen
Stadion
Grundig-Stadion
Datum
19.09.2015 12:00 Uhr
Schiedsrichter
Arne Aarnink
Zuschauer
23378

Aufstellung

1. FC Nürnberg
Kirschbaum - Brecko - Hovland - Bulthuis - Sepsi - ?? - Behrens - Burgstaller (90. Sylvestr) - Schöpf - Leibold - Blum (79. Polak)
Reservebank
Rakovsky, Füllkrug, Gíslason, Petrak, Polak, Hercher, Sylvestr
Trainer
René Weiler
SV Sandhausen
Knaller - Klingmann - Kister - Hübner - Paqarada - Kulovits - Linsmayer (87. Stolz) - Bieler (62. Zillner) - Kratz (62. Jovanovic) - Kosecki - Wooten
Reservebank
Kühn, Hammann, Roßbach, Schulz, Stolz, Zillner, Jovanovic
Trainer
Alois Schwartz

Ereignisse

18. min Spielstand: 1:0
Hanno Behrens

48. min Spielstand: 1:0
Dave Bulthuis

62. min Spielstand: 1:0
Robert Zillner kommt für Alexander Bieler

62. min Spielstand: 1:0
Ranisav Jovanovic kommt für Kevin Kratz

63. min Spielstand: 1:0
Denis Linsmayer

67. min Spielstand: 1:0
Florian Hübner

79. min Spielstand: 1:0
Jan Polak kommt für Danny Blum

82. min Spielstand: 2:0
Jan Polak

85. min Spielstand: 2:0
Niclas Füllkrug kommt für

87. min Spielstand: 2:0
Dominik Stolz kommt für Denis Linsmayer

90. min Spielstand: 2:0
Jakub Sylvestr kommt für Guido Burgstaller

90.(+2) min Spielstand: 2:0
Niclas Füllkrug