Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Dienstag, 15.03.2011

"Wollen gutes Spiel machen"

Timothy Chandler vor dem Bremen-Spiel: "Immer noch wie ein Traum."

Foto: Daniel Marr

"Manchmal reibe ich mir morgens noch die Augen", berichtet Timothy Chandler nach dem Training am Dienstag, 15.03.11: "Wir spielen gegen Werder Bremen, im ausverkauften Stadion. Es ist einfach überragend!" Acht Spiele hat der 20-Jährige in dieser Saison gemacht, davon fünf von Anfang an – zu Beginn der Spielzeit hatte er beim 1. FCN II noch in der Regionalliga gespielt.

Jetzt also gegen Bremen. Chandler kritisch: "Wir wollen ein gutes Spiel machen. Besser als das letzte gegen Wolfsburg." Dort siegte der 1. FCN 2:1, trotzdem ist der Flügelspieler nicht ganz zufrieden: "Wir werden uns zusammen reißen und eine bessere Leistung zeigen. Dann ist auch gegen Bremen was drin."

Ausverkauftes Stadion am Samstag

"Auch die Bremer wollen am Samstag gewinnen, genaus wie wir", stellt er fest. Etwas zusätzliche Motivation bringt das großartige Publikum mit: "Wenn die Fans uns anfeuern, macht uns das stolz. Da gibt man noch mehr Gas.“ Über 48.000 Zuschauer erwartet der Club am Samstag, wenn um 15.30 Uhr gegen Bremen angepfiffen wird.

An das Hinspiel bei Werder hat der 1. FCN noch beste Erinnerungen: Damals siegte unser Club 3:2 im Weserstadion. Wie's diesmal wird? Über 80% der User im fcn.de-Voting gehen von einem Heimsieg aus. Und die Mannschaft? "Wir denken von Spiel zu Spiel", sagt Chandler: "Und werden sehen, wo das hinführt."