Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Spielbericht Sonntag, 27.10.2019

Wichtiger Dreier: U17 gewinnt "Kampfspiel" in Frankfurt

Foto: Sportfoto Zink

Nach dem Derbysieg gegen die SpVgg Greuther Fürth am vergangenen Wochenende hat die U17 nachgelegt. Durch einen 1:0-Sieg bei Eintracht Frankfurt verlässt sie die Abstiegsränge der B-Jugend-Bundesliga.

„Wir haben verdient gewonnen“, freute sich Trainer Peter Gaydarov über den zweiten Sieg seiner Mannschaft in Folge und den ersten Auswärtssieg in dieser Saison. Von Anfang an war die U17 zur Stelle und spielte sich gute Chancen heraus, die sie allerdings nicht ausnutzte. In der ersten Spielhälfte war jedoch auch die ein oder andere heikle Situation dabei.

„Nach einem guten Angriff von uns hat ein Frankfurter Spieler auf der Linie mit der Hand geklärt“, ärgerte sich Gaydarov nach dem Spiel, denn der Elfmeterpfiff für dieses Vergehen und somit auch die Bestrafung blieben aus.

Tambo mit Tor des Tages

In der zweiten Hälfte hatte der Club die Hessen auf ihrem eigenen Platz weiterhin gut unter Kontrolle. Entsprechend belohnte sich das Team nur knapp zehn Minuten nach Wiederanpfiff mit der Führung durch Yazid Tambo. In der Folge spielte sich die U17 noch weitere Chancen heraus und hätte sogar einen Elfmeter kriegen müssen, aber ein weiterer Treffer auf Seiten des Club blieb aus.

Somit fuhr der FCN die knappe Führung nach Hause und sicherte sich den zweiten Dreier in zwei Wochen. „Wir sehen, dass die Moral stimmt. Das war ein Kampfspiel und wir sind froh, die Abstiegsränge verlassen zu haben“, zeigte sich Gaydarov erfreut über den neuerdings 10. Platz in der Tabelle, der den Club wieder über dem Strich dastehen lässt. Zeit zum Ausruhen bleibt der U17 allerdings nicht: Schon nächste Woche empfängt der Club zuhause den Tabellennachbarn vom SV Wehen Wiesbaden. Anstoß am Sportpark Valznerweiher ist am Sonntag, 03.11., um 11 Uhr.

 

Das Spiel in der Statistik:

SG Eintracht Frankfurt - 1. FC Nürnberg 0:1 (0:0)

FCN: Ortegel, Yigit, Gundelach, Muteba (80. Hirschmann), Brown, Tambo, Hahn (68. Sperling), Ruiu, Hartwig, Marques Olivieira, Sabic (75. Ibrahimovic)

Tor: 0:1 Tambo (52.)

Zuschauer: 50

Schiedsrichter: Guiseppe Geraci

Spieldaten

11. Spieltag, B-Junioren Bundesliga
0 : 1
Eintracht Frankfurt U17
1. FC Nürnberg U17
0:1 Tambo (52.)
Stadion
Datum
27.10.2019 14:00 Uhr
Zuschauer
noch unbekannt

Aufstellung

Eintracht Frankfurt U17
unbekannt
Trainer
unbekannt
1. FC Nürnberg U17
Ortegel, Yigit, Gundelach, Muteba (80. Hirschmann), Brown, Tambo, Hahn (68. Sperling), Ruiu, Hartwig, Marques Olivieira, Sabic (75. Ibrahimovic)
Trainer
18466

Ereignisse