Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Fans Donnerstag, 10.01.2019

Wichtige Hinweise zum Ticketkauf

Foto: DFL

In Kürze starten die Vorverkäufe für die verbleibenden Heimspiele dieser Saison. Wer online Karten erwirbt, sollte auf ein paar wichtige Dinge achten...

Der Rückrundenstart rückt immer näher und damit auch der Auftakt für die Mission Klassenerhalt. Vor allem in den Heimspielen will die Mannschaft von Trainer Michael Köllner den Grundstein für einen erfolgreichen Saisonverlauf legen– am besten natürlich schon im ersten Spiel des Jahres gegen Hertha BSC am Sonntag, 20.01.19.

Nach dem Start gegen den Hauptstadtklub stehen für den FCN im heimischen Max-Morlock-Stadion noch sieben weitere Partien, darunter gegen echte Kracher wie Borussia Dortmund, Schalke 04 und Bayern München. Der Club hofft in diesen Partien natürlich auf möglichst zahlreiche Unterstützung seiner Anhänger. Vor den demnächst startenden Ticket-Vorverkäufen möchte der FCN nochmal eindringlich auf das Thema „Schwarzmarkt-Tickets“ hinweisen.

Rechtliche Schritte & Sperrung der Tickets

Der Club rät allen Zuschauern dazu, Tickets online ausschließlich über den Online-Ticketshop oder den offiziellen Ticketzweitmarkt, die FCN-Ticketbörse, zu erwerben. Gleichzeitig wird dringend davon abgeraten, Karten vor den offiziellen Vorverkaufsstarts auf anderen Onlineportalen zu erwerben.

Bitte beachtet zudem: Ein Weiterverkauf von Tickets auf nicht autorisierten Plattformen ist unzulässig. Gegen Personen, die gegen die AGTB verstoßen, wird der Club konsequent vorgehen und rechtliche Schritte einleiten. Wir behalten uns zudem eine elektronische Sperrung der betreffenden Karten vor. Dies gilt auch für Fälle, bei denen die Angebotsdarstellung/Beschreibung augenscheinlich irreführend ist oder Marken-/Urheberrechtsverletzungen vorliegen.