Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Fans Montag, 28.01.2019

Werder zu Gast: Heimspielwoche beim Club

Foto: Sportfoto Zink

Eine nur schwer zu verkraftende Niederlage liegt hinter dem FCN, nun gilt es sich schnellstmöglich auf die nächste Aufgabe zu fokussieren. Der Club trifft am Samstag zuhause auf Werder Bremen. Was bis dahin sonst noch ansteht, hat fcn.de wie gewohnt zusammengefasst.

Montag

Das nächste Heimspiel steht bevor, die Mannschaft von Cheftrainer Michael Köllner beginnt heute mit individuellen Einheiten die Vorbereitung auf die Partie gegen den SV Werder Bremen.

Wer noch kein Trikot des Club besitzt, der sollte sich schnell im Fanshop sein Lieblingsjersey im Sale sichern. Egal, ob Home, Away oder Ausweich, jedes Trikot gibt’s jetzt für nur 55 Euro, Trikots für Kinder sogar nur für 42 Euro. Das neu erworbene Trikot macht sich besonders gut bei Heimspielen des Club, so auch gegen RB Leipzig am 02.03.19, um 15.30 Uhr. Der freie Verkauf für das Spiel startet ebenfalls heute.

Ein Club-Profi feiert zudem Geburtstag. Edu Löwen wird 22 Jahre jung, wir wünschen alles Gute!

Dienstag

Das heutige Training ist nicht öffentlich.

Mittwoch

Es wird weiter fleißig trainiert. Um 10 Uhr könnt ihr dabei sein, wenn Behrens, Valentini und Co. am Valznerweiher zum Schwitzen gebracht werden. Die Nachmittagseinheit findet dann wieder hinter verschlossenen Türen statt.

Die virtuelle Bundesliga geht heute außerdem mit zwei Spielen für den Club weiter. Reiser und Öztürk treffen zunächst im Derby um 15.30 Uhr auf Greuther Fürth, anschließend bekommt es der aktuell Drittplatzierte mit dem SV Darmstadt 98 zutun. Der 1. FC Nürnberg überträgt die Begegnungen im Live-Stream auf Twitch.

Wer Lust auf ein wenig Geschichte rund um den FCN hat, ist um 16 Uhr herzlichst ins Club-Museum eingeladen. Für 10 Euro (ermäßigt 5 Euro) könnt ihr euch von Günther Koch durch die Historie des 1. FC Nürnberg führen lassen und zudem an einem Quiz teilnehmen.

Last but not least haben zwei waschechte Cluberer Geburtstag. Herzliche Glückwünsche gehen raus an Raphael Schäfer zum 40. Geburtstag und an Horst Leupold zum 77. Geburtstag!

Donnerstag + Freitag

Die beiden Tage werden genutzt, um sich den letzten Feinschliff vor dem wichtigen Heimspiel gegen Werder Bremen abzuholen. Die Einheiten sind aus diesem Grund unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Samstag

Matchday! Die Jungs von der Weser sind heute zu Gast im Max-Morlock-Stadion. Um 15.30 Uhr wird die Partie zwischen dem FCN und Werder Bremen angepfiffen. Kommt in Scharen und unterstützt den Club bei dieser schweren und wichtigen Aufgabe.

Abseits des Platzes kommt es auch auf dem virtuellen Rasen zum Duell mit den Norddeutschen. In der Virtuellen Bundesliga trifft der FCN in dieser Woche auf den Titelfavoriten.

Sonntag

Der Sonntag gilt als Ruhetag, nicht aber am Valznerweiher. Ab 10 Uhr trainiert das Team öffentlich und schüttelt sich die Strapazen des Bremen-Spiels aus den Gliedern. Nach einer Stärkung in der Stuhlfauth-Stuben bekommen Zuschauer dann Junioren-Bundesliga-Fußball geboten. Für die U19 steht der Auftakt zu den verbleibenden zwölf Ligaspielen an. Um 13 Uhr gastiert der 1. FC Heidenheim. Die Cluberer müssen nach derzeitigem Stand sechs Punkte aufholen, um noch die Klasse zu halten.