Profis Montag, 08.11.2021

Wegen Positiv-Befund – Krauß verlässt U21

Foto: Sportfoto Zink

Keine schöne Nachricht für Tom Krauß. Unser Mittelfeldspieler muss leider vorzeitig von der U21-Nationalmannschaft abreisen.

Der 20-Jährige wurde positiv auf das Corona-Virus getestet und muss sich zunächst in Quarantäne begeben. Erfreulich allerdings: Tom ist geimpft, ihm geht’s gut und er weist keinerlei Symptome auf. „Es ist verdammt ärgerlich, dass ich nach meiner Gehirnerschütterung jetzt schon wieder einige Tage pausieren muss. Aber es lässt sich auch nicht ändern. Wichtig ist nur, dass ich mich gesund fühle“, sagt Krauß.

Der 1. FC Nürnberg kann aufgrund seiner hohen Impfrate unterdessen den Trainingsbetrieb fortsetzen. Begegnungen im Indoor-Bereich gilt es dabei zunächst zu vermeiden.


]]>