Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Vorbericht Freitag, 20.02.2015

Vorbericht: "Siege sind immer angenehmer"

Trainer René Weiler erläutert vor der Partie bei Fortuna Düsseldorf den Unterschied zwischen Theorie und Realität im Fußball. Im Spiel bei den Rheinländern muss er wohl auf zwei angeschlagene Spieler verzichten.

Foto: Sportfoto Zink

Am 22. Spieltag der zweiten Bundesliga gastiert der 1. FC Nürnberg am Sonntag, 22.02.15, bei Fortuna Düsseldorf. Anstoß in der ESPRITarena ist um 13.30 Uhr. Der Vorbericht.

  • Die Situation

Nach dem 3:1-Heimsieg gegen den 1. FC Union Berlin reist der 1. FC Nürnberg zum zweiten Auswärtsspiel des Jahres. "Wir wollen immer unsere bestmögliche Leistung abrufen, zu Hause und auswärts", erklärte Trainer René Weiler auf der Pressekonferenz vor dem Auftritt seiner Mannschaft in Düsseldorf am Freitag, 20.02.15.

Auch wenn zuletzt ein Dreier gelang und "Siege immer für alle angenehmer" sind, macht der Club-Coach deutlich: "Es gibt immer Verbesserungspotenzial. Im letzten Spiel haben wir die Zweikämpfe gut angenommen, allerdings hätte das Spiel nach vorne noch besser sein können." Auch könne man "das Gegentor ansprechen". Doch der Schweizer betonte zugleich: "Das perfekte Spiel gibt es nie." Denn immerhin verfolge der Gegner auch eigene Ziele, wie Weiler anfügte.

  • Das Personal

Im Spiel bei den Rheinländern muss der Club-Coach weiterhin auf die Langzeitverletzten Willi Evseev und Timo Gebhart verzichten. Zudem werden wohl auch die zuletzt angeschlagenen Dave Bulthuis und Junior Mössmer nicht zur Verfügung stehen: "Momentan sieht es so aus, dass Dave Bulthuis nicht spielen kann. Auch Junior Mössmers Einsatz ist fraglich. Beide konnten heute nicht mit der Mannschaft trainieren."

Dafür kehrt Javier Pinola nach seiner abgesessenen Gelb-Sperre wieder in den Kader zurück. Alessandro Schöpf, Robert Koch, Junior Mössmer und Jakub Sylvestr stehen weiterhin bei je vier Gelben Karten.

  • Der Gegner

Im Jahr 2015 gab es für die Mannschaft von Oliver Reck noch keinen Sieg. Zum Auftakt trennten sich die Fortunen auswärts 1:1 vom Karlsruher SC, am vergangenen Spieltag setzte es eine 2:3-Niederlage gegen den FC Erzgebirge Aue. "Die Mannschaft hat ihre Stärken in der Offensive", wusste Club-Trainer Weiler über den Tabellensechsten zu berichten. "Sie wollen die Punkte zu Hause behalten. Das wollen wir verhindern."

In der Partie gegen den 1. FC Nürnberg fehlen Oliver Reck drei Spieler. Christopher Avevor muss wegen einer Knochenprellung passen, Heinrich Schmidtgal fehlt aufgrund einer Meniskusverletzung. Christian Gartner muss wegen eines Außenbandrisses im Sprunggelenk zuschauen.

  • Die Fakten

In der zweiten Liga gab es insgesamt fünf Vergleiche, nur einen davon konnte der 1. FCN für sich entscheiden. Schiedsrichter der Partie ist Tobias Stieler. Rund 2.500 Club-Fans werden den Club ins Rheinland begleiten. Für Kurzentschlossene gibt es an den Tageskassen noch Tickets.

Spieldaten

22. Spieltag, 2. Bundesliga 2014/2015
1 : 3
Fortuna Düsseldorf
67. Joel Pohjanpalo 1:0
1. FC Nürnberg
71. Niklas Stark 1:1
77. Danny Blum 1:2
88. Sebastian Kerk 1:3
Stadion
ESPRIT Arena
Datum
22.02.2015 12:30 Uhr
Schiedsrichter
Tobias Stieler
Zuschauer
30213

Aufstellung

Fortuna Düsseldorf
18466 - Soares - Bodzek (80. Hoffer) - Tah - Schauerte - Schmitz - Fink - 18466 - Liendl (55. Pohjanpalo) - Bellinghausen (70. Lambertz) - Benschop
Reservebank
Unnerstall, Pohjanpalo, Hoffer, Erat, Halloran, Lambertz, 18466
Trainer
Oliver Reck
1. FC Nürnberg
Rakovsky - Celustka - Petrak - Hovland - Pinola - Polak - Stark - Mlapa (46. Füllkrug) - Schöpf (87. Kerk) - Burgstaller (66. Blum) - Sylvestr
Reservebank
Schäfer, Bihr, Füllkrug, Blum, Kerk, Koch, Nikci
Trainer
René Weiler

Ereignisse

46. min Spielstand: 0:0
Niclas Füllkrug kommt für Peniel Kokou Mlapa

52. min Spielstand: 0:0
Jan Polak

55. min Spielstand: 0:0
Joel Pohjanpalo kommt für Michael Liendl

63. min Spielstand: 0:0
Oliver Fink

66. min Spielstand: 0:0
Danny Blum kommt für Guido Burgstaller

67. min Spielstand: 1:0
Joel Pohjanpalo

70. min Spielstand: 1:0
Andreas Lambertz kommt für Axel Bellinghausen

71. min Spielstand: 1:1
Niklas Stark

77. min Spielstand: 1:2
Danny Blum

80. min Spielstand: 1:2
Erwin Hoffer kommt für Adam Bodzek

87. min Spielstand: 1:2
Sebastian Kerk kommt für Alessandro Schöpf

88. min Spielstand: 1:3
Sebastian Kerk