Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Business Donnerstag, 23.01.2020

Virtual Bundesliga: Niederlage gegen den HSV, Sieg über Kiel

Die eSportler des 1. FCN schließen die Spieltage 16 und 17 in hart umkämpften Matches mit einem 5:2-Sieg über Holstein Kiel und einer 0:9-Niederlage gegen den Hamburger SV ab.

Nord- gegen Süddeutschland hieß es für das eSports-Team des FCN am Mittwochabend (22.1.) gleich zweimal. Denn im Rahmen des 16. und 17. Spieltags der Virtual Bundesliga Club Championship trafen die eSportler auf Holstein Kiel und den Hamburger SV. Das erste Match gegen die Kieler entschied der Club mit 5:2 für sich. Im zweiten Spiel unterlag das Team dann dem HSV im Gesamtergebnis deutlich, in den Einzelspielen aber knapp, mit 0:9. "Das war heute zu wenig", wusste auch Kevin "Kev1n" Reiser nach dem Spiel zu berichten. 

16. Spieltag: Holstein Kiel - 1. FC Nürnberg 2:5 (0:1, 1:1, 0:0)

Wie schon am Spieltag zuvor gewann Daniel "Bubu" Butenko sein Match auf der PS4 gegen Bennett "Rohwaedder" Rohwedder. Dabei reichte ihm eine Ein-Tore-Führung, die er über die Zeit brachte. Auf der Xbox trennte sich Subaru "SubaruMikey" Sagano 1:1 von seinem Kieler Konkurrenten Nils "Samstag_11" Mohr. Das "2vs2" zwischen "Kev1n" und "SubaruMikey" gegen "Rohwaedder" und "Samstag_11" blieb über die 90 Spielminuten torlos. Der Club freute sich über einen knappen, aber durchaus verdienten 5:2-Sieg. 

17. Spieltag: 1. FC Nürnberg – Hamburger SV 0:9 (0:1, 1:2, 0:2)

Auf der PS4 maß sich erneut "Bubu", diesmal mit Leon "HSV_Leon" Krasniqi. In einem engen Match schossen die Hamburger in der 90. Minute den Siegtreffer zum 1:0 und ließen dem Club so keine Chance auf den Ausgleich. Eine ebenfalls knappe Niederlage musste "SubaruMikey" auf der Xbox gegen Christoph "HSV Chrissi" Strietzel einstecken. Am Ende behielt "HSV Chrissi" in der 93. Minute mit dem 2:1-Siegtreffer die Oberhand. Im "2vs2" gingen erneut "Kev1n" und "SubaruMikey" für den FCN an die Konsole. Gegner waren Quinten "HSV Quinten" van der Most und Niklas "HSV Nheisen" Heisen, die sich mit 2:0 durchsetzen konnten.

  • Die Ergebnisse des 16. und 17. Spieltages in der Übersicht:

Holstein Kiel - 1. FC Nürnberg 2:5

Einzel-PS4-Match: Bennett "Rohwaedder" Rohwedder - Daniel "Bubu" Butenko 0:1

Einzel-Xbox-Match: Nils "Samstag_11" Mohr – Subaru "SubaruMikey" Sagano 1:1

2vs2-Match: Bennett "Rohwaedder" Rohwedder & Nils "Samstag_11" Mohr - Subaru "SubaruMikey" Sagano & Kevin "Kev1n" Reiser 0:0

1. FC Nürnberg - Hamburger SV 0:9

Einzel-PS4-Match: Daniel "Bubu" Butenko - Leon "HSV_Leon" Krasniq 0:1

Einzel-Xbox-Match: Subaru "SubaruMikey" Sagano - Christoph "HSV Chrissi" Strietzel 1:2

2vs2-Match: Subaru "SubaruMikey" Sagano & Kevin "Kev1n" Reiser - Quinten "HSV Quinten" van der Most & Niklas "HSV Nheisen" Heisen 0:2

  • So geht's weiter:

Der Club belegt weiterhin den 15. Platz in der Tabelle und hat 17 Zähler Abstand auf den 17. Tabellenplatz, der am Ende der Club Championship das allgemeine Saisonaus in der Virtual Bundesliga bedeuten würde. "Kev1n" blickte nach den Matches bereits auf den nächsten Spieltag voraus: "Im Spiel gegen die Hertha müssen wir die Punkte wieder reinholen." Auf die eSportler aus der Hauptstadt trifft der FCN am Mittwoch, 5. Februar, um 20.30 Uhr. 

Hier geht's zum Spielplan und der aktuellen Tabelle in der VBL.