Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Business Donnerstag, 18.07.2019

Vertragsverlängerung: eSportsReputation mit Reiser und Öztürk bleibt Club erhalten

Die eSports-Agentur eSportsReputation und der 1. FC Nürnberg haben die im Januar gestartete Zusammenarbeit verlängert, somit gehen die beiden eSportler Kevin „Kev1n“ Reiser und Serhat „Serhatinhoo01“ Öztürk auch in der kommenden Saison für den Club auf virtuelle Torejagd.

„Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit. Insbesondere die geplante Vertiefung in den Bereichen Coaching und Scouting bietet enorme Chancen und spannende Möglichkeiten. Wir sind froh, diesen Weg gemeinsam mit dem traditionsreichen 1. FC Nürnberg zu gehen“, so André Heinzmann, Managing Director eSportsReputation.

Im Januar verstärkten Reiser und Öztürk den eSports-Kader des Club, gingen gemeinsam mit Daniel „Bubu“ Butenko und Lukas „Badeschlappen“ Hösch als Content Creator in die erste offizielle Saison der Virtual Bundesliga. „eSportsReputation zählt zu den weltweit führenden FIFA-eSports-Agenturen, die uns in dem Bereich enorm voranbringen“, sagen Sebastian Seifert und Timo Weber, Projektleiter eSports beim 1. FCN.

„Perfekte Mischung aus Erfahrung und Pozenzial“

Nachdem der Club den Einzug in die Playoffs denkbar knapp um ein Tor verpasste, soll in der neuen Saison die Qualifikation in die nächste Runde gelingen. Seifert und Weber: „Kevin und Serhat bringen eine perfekte Mischung aus Erfahrung und Potenzial in unser Team. Wir sind überzeugt, dass wir mit ihnen unsere Ziele in der kommenden Saison erreichen werden.“