Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Spielbericht Dienstag, 23.07.2019

U21: Zwei Punkte verspielt, aber Platz 1 erobert

Foto: Sportfoto Zink

Die Mintal-Elf gibt in Buchbach den fast sicheren Sieg noch aus der Hand, springt in der Tabelle aber dennoch ganz nach oben.

Zwei späte Gegentore haben die U21 des 1. FC Nürnberg um einen echten Traumstart in die neue Regionalliga-Saison gebracht. Dennoch kann man im Club-Lager mit nunmehr sieben Punkten aus den ersten drei Partien mit dem Auftakt in die neue Spielzeit vollauf zufrieden sein. Beim TSV Buchbach gab es am Mittwochabend nach zwei Siegen ein 2:2-Remis, durch das die Mannschaft von Marek Mintal sogar an die Tabellenspitze rückte.

Das junge Nürnberger Team kam gut rein in die Partie in Buchbach und legte entschlossen und zielstrebig los. Für erste Torraumszenen sorgten in der Anfangsphase allerdings nur Standardsituationen. Nach rund einer halben Stunde wurden die Angriffsbemühungen der Mintal-Elf immer zwingender, doch sowohl Stoßberger, als auch Schleimer, Harlass und Heußer fanden mit ihren Abschlüssen nicht ins Ziel.

Starker Endspurt

Das änderte sich schließlich nach rund einer Stunde, als Harlass die rot-schwarzen Farben in Führung schoss. Mit einer schönen Aktion ließ der Offensivmann gleich mehrere Buchbacher stehen und traf dann gekonnt von der Strafraumgrenze zum 1:0 (62.). Der Club hatte die Begegnung in der Folge im Griff und sorgte in der 81. Minute durch den eingewechselten Scharwath nach Zuspiel von Schleimer für die vermeintliche Vorentscheidung.

Doch, wer glaubte, die Gastgeber seien damit geschlagen, der wurde in den Schlussminuten durch einen schier unglaublichen Endspurt des TSV eines Besseren belehrt. Petkovic gelang in Minute 89 der Anschlusstreffer und brachte somit nochmal die Hoffnung für die Hausherren zurück. In der zweiten Minute der Nachspielzeit gelang Cinar dann tatsächlich noch der Ausgleich, als er die Kugel aus kurzer Distanz über die Linie drückte.

Topspiel gegen Augsburg

Für den Club waren es aufgrund der späten Gegentore natürlich zwei verlorene Punkte. Dennoch freute man sich im Nürnberger Lager auch über einen überaus positiven Saisonstart, der am kommenden Samstag weiter ausgebaut werden soll. Dann empfängt der Club ab 14 Uhr die ebenfalls noch ungeschlagene zweite Mannschaft des FC Augsburg.

 

Das Spiel in der Statistik:

TSV Buchbach – 1. FC Nürnberg 2:2 (0:0)

FCN: Wendlinger, Knothe, Suver, Kraulich, Zietsch (85. Freitag), Schleimer, Aslan (77. Latteier), Heußer, Stoßberger (72. Scharwath), Harlass, Rosenlöcher

Tore: 0:1 Harlass (62.), 0:2 Scharwath (81.), 1:2 Petkovic (89.), 2:2 Cinar (90.+2)

Zuschauer: 685

Spieldaten

3. Spieltag, Regionalliga Bayern
2 : 2
TSV Buchbach
1:2 Petkovic (89.), 2:2 Cinar (90.+2)
1. FC Nürnberg U21
0:1 Harlass (62.), 0:2 Scharwath (81.)
Stadion
2196
Datum
23.07.2019 19:00 Uhr
Zuschauer
685

Aufstellung

TSV Buchbach
unbekannt
Trainer
unbekannt
1. FC Nürnberg U21
Wendlinger, Knothe, Suver, Kraulich, Zietsch (85. Freitag), Schleimer, Aslan (77. Latteier), Heußer, Stoßberger (72. Scharwath), Harlass, Rosenlöcher
Trainer
Marek Mintal

Ereignisse