Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Spielbericht Samstag, 31.03.2018

U21: Wichtiger Sieg im Duell der Tabellennachbarn

Foto:Sportfoto Zink

In einem intensiven Spiel am Sportpark Valznerweiher ging die Mannschaft von Reiner Geyer nach zwei späten Toren als Sieger vom Platz.

Nachdem die U21 am vergangenen Wochenende ihr Heimspiel gegen den SV Seligenporten verloren hatte, traten die Nachwuchs-Cluberer im Spiel gegen den FC Ingolstadt zum zweiten binnen einer Woche auf heimischen Platz an.

Mit der Unterstützung von Lukas Jäger und Lucas Hufnagel aus dem Profikader startete das Team energisch in die Partie und konnte in der ersten halben Stunde drei gute Torchancen verbuchen, die aber allesamt nicht zum Erfolg führten. Auch die stark besetzten Gäste aus Oberbayern, die bislang wie der Club eine gute Saison hinlegen, versteckten sich nicht und setzten ihrerseits immer wieder Akzente. Dennoch ging es in einer interessanten und intensiven Partie torlos in die Kabinen.

Feil bricht den Bann

In der zweiten Halbzeit agierten beide Mannschaften weiter äußerst diszipliniert und zeigten trotz des jungen Alters einen recht reifen Auftritt. Hochkarätige Torchancen blieben aber zunächst Mangelware. In der Schlussphase war es dann der Club, der mehr Initiative zeigte, das Spiel doch noch für sich zu entscheiden - und wurde dafür belohnt.

In Minute 75 flankte Hufangel von links nach innen, wo Manuel Feil goldrichtig stand und das Leder zur Nürnberger Führung versenkte. Ingolstadt wollte in den Schlussminuten noch den Ausgleich, doch die Geyer-Elf verteidigte geschickt und machte kurz vor dem Ende den Sack zu. Der kurz zuvor eingewechselte Philipp Harlass traf aus 14 Metern zur Entscheidung.

Nur noch ein Punkt Rückstand auf Platz 2

"Wir haben heute ein hochintensives Spiel gesehen. Ich bin sehr zufrieden, wie es die Jungs gegen eine starke Ingolstädter Mannschaft gemacht hat", resümierte Coach Geyer. Durch den Sieg festigt die Mannschaft von Reiner Geyer den dritten Platz in der Tabelle der Regionalliga Bayern, liegt nun fünf Punkte vor der U21 des FC Ingolstadt und nur noch einen Zähler hinter den Zweitplatzierten Bayern.

 

Das Spiel in der Statistik:

1. FC Nürnberg U21 – FC Ingolstadt U21 2:0 (0:0)

1. FCN: Kreidl, Knipfer, Jäger, Heußer, Scheffler, Rhein, Hofmann, Feil (88. Harlass), Hufnagel (90. Pex), Hercher, Krauß (84. Euschen)

Tore: 1:0 Feil (75.), 2:0 Harlass (90.+1)

Gelb: Hofmann, Krauß
Schiedsrichter: Johannes Huber
Zuschauer: 148

Spieldaten

31. Spieltag, Regionalliga Bayern
2 : 0
1. FC Nürnberg U21
1:0 Feil (75.), 2:0 Harlass (90.+1)
FC Ingolstadt 04 II
Stadion
Sportpark Valznerweiher
Datum
31.03.2018 14:00 Uhr
Zuschauer
148

Aufstellung

1. FC Nürnberg U21
Kreidl, Knipfer, Jäger, Heußer, Scheffler, Rhein, Hofmann, Feil (88. Harlass), Hufnagel (90. Pex), Hercher, Krauß (84. Euschen)
Trainer
Reiner Geyer
FC Ingolstadt 04 II
unbekannt
Trainer
unbekannt

Ereignisse