Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Spielbericht Samstag, 01.12.2018

U21 verabschiedet sich mit Sieg in die Winterpause

Foto: Sportfoto Zink

Die Adelmann-Elf feiert im letzten Spiel des Jahres einen knappen Sieg in Rosenheim.

Die U21 des 1. FC Nürnberg hat sich mit einem Sieg in die Winterpause verabschiedet. Die Mannschaft von Trainer Fabian Adelmann gewann ihr abschließendes Match in der Regionalliga Bayern beim TSV 1860 Rosenheim mit 1:0 (0:0). Issaka Mouhaman erzielte kurz vor Schluss das Tor des Tages und sorgte damit für einen gelungenen Jahresabschluss.

Beiden Teams war in Durchgang eins anzumerken, dass man eine lange Saison in den Knochen hat und bereits das 22. Spiel absolviert. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Match, in der sich sowohl die Hausherren als auch der Club schwer taten, echte Torchancen herauszuspielen. Die beste Gelegenheit in Durchgang eins hatte noch Rosenheims Einsiedler, dessen Kopfball Club-Keeper Jonas Wendlinger jedoch parierte.

Club trifft spät

Nach der Pause wurden beide Mannschaften offensiv etwas mutiger und suchten konsequenter den Weg nach vorne. Die Defensivreihen agierten jedoch äußerst aufmerksam, sodass die beiden Schlussmänner kaum ernsthaft gefordert wurden. In der Schlussphase schien die Partie dann auf ein Remis hinauszulaufen – bis der Club eiskalt zuschlug.

In der 86. Minute landete eine Flanke im Rosenheimer Strafraum, wo Issaka Mouhaman goldrichtig stand und das Leder zum Tor des Tages im 1860-Gehäuse versenkte. Die Adelmann-Elf ließ in der verbleibenden Spielzeit nichts mehr anbrennen und konnte so die Heimreise mit drei Punkte im Gepäck antreten.

Als Sechster in die Pause

Die U21 geht nun erstmal in die Winterpause. Nach 22 Spieltagen rangiert der Club-Nachwuchs in der Regionalliga Bayern auf Tabellenplatz 6. Das erste Spiel nach der Winterpause findet am Samstag, 02.03.19, am Sportpark Valznerweiher statt. Gegner ist dann der FC Pipinsried.

 

Das Spiel in der Statistik:

TSV 1860 Rosenheim – 1. FC Nürnberg 0:1 (0:0)

1. FCN: Wendlinger, Medic, Kraulich, Mouhaman, Nürnberger, Heußer, Harlass (81. Euschen), Schleimer (66. Pex), Freitag (71. Schimmel), Engelhardt, Steczyk

Tor: 0:1 Mouhaman (86.)

Schiedsrichter: Andreas Hartl
Zuschauer: 300

Spieldaten

22. Spieltag, Regionalliga Bayern
0 : 1
TSV 1860 Rosenheim
1. FC Nürnberg U21
0:1 Mouhaman (86.)
Stadion
Datum
01.12.2018 14:00 Uhr
Zuschauer
300

Aufstellung

TSV 1860 Rosenheim
unbekannt
Trainer
unbekannt
1. FC Nürnberg U21
Wendlinger, Medic, Kraulich, Mouhaman, Nürnberger, Heußer, Harlass (81. Euschen), Schleimer (66. Pex), Freitag (71. Schimmel), Engelhardt, Steczyk
Trainer
Fabian Adelmann

Ereignisse