Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Spielbericht Samstag, 31.08.2019

U21 trotzt Krankheitswelle und Eichstätt

Foto: Sportfoto Zink

Der Club-Nachwuchs muss gegen den VfB auf einige Akteure verzichten und fährt am Ende einen verdienten Punkt ein.

Die U21 des 1. FC Nürnberg musste sich am Samstag in der Regionalliga Bayern mit einem 1:1 (0:1) gegen den VfB Eichstätt begnügen und blieb damit auch im vierten Spiel in Folge ohne dreifachen Punktgewinn. Coach Marek Mintal zeigte sich hinterher dennoch zufrieden, hatte der Slowake doch aufgrund einer Krankheitswelle auf einige Akteure verzichten müssen.

Die Personalprobleme merkte man der U21 zu Beginn allerdings nicht an. Im Gegenteil: Die Mintal-Elf war das aktivere Team, wenngleich das optische Übergewicht zunächst zu keinen zwingenden Chancen führte. So geriet das Tor der Eichstätter nur bei Schüssen aus der Distanz oder Standardsituationen in Bedrängnis, die jedoch allesamt nichts einbrachten.

Eichstätt trifft nach Konter

Und kurz vor der Pause führten dann plötzlich die Gäste, als die Oberbayern einen Konter gut ausspielten und durch Lushi das 1:0 erzielten (40.). Kurz nach dem Seitenwechsel bewahrte Jonas Wendlinger sein Team vor dem zweiten Gegentreffer, als er stark gegen Eberle parierte.

In der Schlussviertelstunde erhöhte der Club dann nochmal das Tempo. Harlass nach tollem Solo, wie auch Ardestani und Stoßberger scheiterten allerdings zunächst binnen weniger Augenblicke. Doch in Minute 78 war dann Mario Suver nach einem Eckball zur Stelle und besorgte den verdienten Ausgleich.

Mintal zufrieden

In den Schlussminuten war die Mintal-Elf dem Sieg dann näher. Doch Eichstätts Keeper entschärfte die Schüsse von Knothe, Ardestani und Latteier und hielt den Gästen so den einen Punkt fest, mit dem am Ende auch Marek Mintal leben konnte: "Wir sind auf einen gut organisierten Gegner getroffen. Es ist nicht einfach, gegen Eichstätt zu spielen. Insofern bin ich mit dem Remis zufrieden."

Weiter geht es für die U21 am kommenden Samstag, 07.09.19, mit einem Auswärtsspiel bei Aufsteiger Aubstadt.

 

Das Spiel in der Statistik:

1. FC Nürnberg – VfB Eichstätt 1:1 (0:1)

FCN: Wendlinger, Kraulich, Heinze (56. Ardestani), Knothe, Suver, Piwernetz, Scharwath (59. Latteier), Zietsch, Rosenlöcher, Harlaß, Stoßberger

Tore: 0:1 Lushi (40.), 1:1 Suver (78.)

Schiedsrichter: Andreas Dinger
Zuschauer: 244

Spieldaten

9. Spieltag, Regionalliga Bayern
1 : 1
1. FC Nürnberg U21
VfB Eichstätt
Stadion
Datum
31.08.2019 14:00 Uhr
Zuschauer
244

Aufstellung

1. FC Nürnberg U21
unbekannt
Trainer
unbekannt
VfB Eichstätt
unbekannt
Trainer
unbekannt

Ereignisse