Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Spielbericht Samstag, 03.08.2019

U21: Tabellenführung souverän in Illertissen verteidigt

Foto: Sportfoto Zink

Der positive Lauf der U21 des 1. FC Nürnberg ist fortgesetzt. Beim FV Illertissen siegte die Mannschaft von Cheftrainer Marek Mintal souverän mit 3:0 (0:0).

Als Tabellenführer gingen die Nachwuchs-Cluberer ins Auswärtsspiel, als Tabellenführer haben sie es beendet. Vor allem dank einer Leistungssteigerung im zweiten Durchgang sammelte der FCN die nächsten drei Punkte und hat den guten Saisonauftakt nun vollends perfekt gemacht.

Rund 500 Zuschauer sahen noch eine verhaltene Anfangsphase, erlebten anschließend aber mehr und mehr Chancen auf beiden Seiten. Die beste hatte Kevin Goden in der 18. Minute, als der Außenverteidiger einen Rückpass abfing, am Ende aber das leere Tor verfehlte. Auf der anderen Seite verpassten die Gastgeber nur haarscharf die Führung, als Kai Luibrand auf Höhe des Fünfmeterraumes nur Millimeter an der Hereingabe vorbeirauschte (33.).

Elfmeter als Dosenöffner

Den besseren Start in den zweiten Durchgang erwischten dann die Rot-Schwarzen. Schiedsrichter Manuel Steigerwald entschied nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff auf Foulelfmeter, den Emre Mert Aslan verwandelte. Vom Innenpfosten prallte der Ball unhaltbar ins Tor (54.).

Im weiteren Verlauf kontrollierte der Club mehr und mehr das Geschehen. Die Defensive stand sicher und kompakt und in regelmäßigen Abständen erspielte sich die Offensive gefährliche Möglichkeiten. In der 58. Minute scheiterte Philipp Harlass noch am starken FVI-Torhüter Kevin Schmidt, aber nicht einmal eine Minute später traf der Angreifer zum 2:0 (59.).

"Sehr zufrieden mit dem Spiel"

Wenige Minuten vor dem Ende machte der Blondschopf am Ende den berüchtigten Deckel drauf. Aslans Fernschuss prallte vom Querbalken genau vor Harlass‘ Füße, der sich diese Großchance auf den Doppelpack nicht entgehen ließ. Dementsprechend zufrieden zeigte sich auch der Club-Coach nach der Partie: „Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Spiel. Drei Tore auswärts in Illertissen zu erzielen, ist nicht einfach“, sagte Marek Mintal.

Den positiven Lauf will der FCN am kommenden Samstag fortsetzen. Dann gastiert um 14 Uhr der TSV Rosenheim.

 

Das Spiel in der Statistik:

FV Illertissen - 1. FC Nürnberg U21 0:3 (0:0)

FCN: Wendlinger, Knothe, Kraulich, Schleimer (85. Ardestani), Aslan, Heußer, Harlass (87. Latteier), Schimmel, Celebi, Piwernetz, Goden (77. Stoßberger)

Tore: 1:0 Aslan (54., FE), 2:0 Harlass (59.), 3:0 Harlass (85.)

Schiedsrichter: Manuel Steigerwald

Zuschauer: 480

Spieldaten

5. Spieltag, Regionalliga Bayern
0 : 3
FV Illertissen
1. FC Nürnberg U21
0:1 Aslan (54., FE), 0:2 Harlass (59.), 0:3 Harlass (85.)
Stadion
Datum
03.08.2019 14:00 Uhr
Zuschauer
480

Aufstellung

FV Illertissen
unbekannt
Trainer
unbekannt
1. FC Nürnberg U21
Wendlinger, Knothe, Kraulich, Schleimer (85. Ardestani), Aslan, Heußer, Harlass (87. Latteier), Schimmel, Celebi, Piwernetz, Goden (77. Stoßberger)
Trainer
Marek Mintal

Ereignisse