Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Spielbericht Samstag, 17.08.2019

U21: Remis gegen Bayreuth

Foto: Sportfoto Zink

Nach der ersten Saisonniederlage am vergangenen Wochenende bot die U21 des 1. FC Nürnberg gegen die SpVgg Bayreuth eine ansprechende Leistung, die sie mit einem Punkt belohnte.

Vor heimischer Kulisse empfing der FCN die Mannschaft, die am letzten Spieltag mit einem Kantersieg auf sich aufmerksam machte. Mit 7:2 fegten die Bayreuther über den FV Illertissen.

Beim Club-Nachwuchs sammelte mit Federico Palacios ein Akteur aus dem Profi-Kader Spielpraxis, auch Jung-Profi Ekin Celebi stand in der Startelf. Nach rund einer Viertelstunde gab der FCN den ersten Warnschuss ab, doch der Knaller von Felix Schimmel aus etwa 20 Metern ging knapp am Tor vorbei. Kurz darauf kam Scharwath zum Abschluss, scheiterte aber am Keeper Sebastian Kolbe, einem von mehreren ehemaligen Nürnbergern im Team der Bayreuther.

Kolbe im Mittelpunkt

Kolbe war es auch, der nach einer halben Stunde in höchster Not gegen den durchgebrochenen Palacios rettete. Auf der Gegenseite hatte wenig später Ivan Knezevic die beste Chance der Gäste, doch der Schuss des Ex-Nürnbergers prallte an den Pfosten. Kurz vor der Pause zog dann nochmal Club-Kapitän Robin Heußer ab, doch wieder war es Kolbe, der den Schuss entschärfte und so für den 0:0-Pausenstand sorgte.

Vor über 400 Zuschauern nahm die Partie dann nach dem Seitenwechsel schnell Tempo auf. In Minute 50 stellte Philipp Harlass seinen Torriecher unter Beweis, war nach einer Hereingabe von rechts zur Stelle und brachte den Club mit 1:0 in Führung. Doch nur sechs Minuten später glichen die Gäste aus. Nach einer Ecke parierte Jonas Wendlinger erst noch, doch den Abpraller verwertete Makarenko zum 1:1.

Nächste Woche in München

Cheftrainer Marek Mintal zeigte sich nach der Partie zufrieden über das Ergebnis: "Wir haben gegen einen sehr guten Gegner gespielt. Wir wussten, wie Bayreuth spielt - genauso offensiv wie wir. Die Mannschaft und ich sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden."

Am nächsten Spieltag reist der Club zu einem der Aufstiegskandidaten der Regionalliga Bayern und trifft am Samstag, 24.08.19, ab 14 Uhr auf den SV Türkgücü München. 

Das Spiel in der Statistik:

1. FC Nürnberg – SpVgg Bayreuth (0:0)

FCN: Wendlinger, Suver, Kraulich, Heußer, Stoßberger (80. Zietsch), Harlass, Palacios (70. Ardestani), Schimmel, Celebi, Piwernetz, Scharwath (74. Heinze)

Tore: 1:0 Harlass (50.), 1:1 Makarenko (56.)

Schiedsrichter: Maximilian Riedel

Spieldaten

7. Spieltag, Regionalliga Bayern
1 : 1
1. FC Nürnberg U21
1:0 Harlass (50.)
SpVgg Bayreuth
1:1 Makarenko (56.)
Stadion
Datum
17.08.2019 14:00 Uhr
Zuschauer
422

Aufstellung

1. FC Nürnberg U21
Wendlinger, Suver, Kraulich, Heußer, Stoßberger (80. Zietsch), Harlass, Palacios (70. Ardestani), Schimmel, Celebi, Piwernetz, Scharwath (74. Heinze)
Trainer
Marek Mintal
SpVgg Bayreuth
unbekannt
Trainer
unbekannt

Ereignisse