Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Spielbericht Montag, 01.07.2019

U21 hält 6-Tore-Marke

Foto: Sportfoto Zink

Auch im zweiten Testspiel setzt sich die U21 klar gegen den Kreisligisten FC Reichenschwand mit 6:0 durch.

Die U21 steckt bereits mitten in der Vorbereitung auf die anstehende Regionalliga-Saison. Neben Trainingseinheiten und einem absolvierten Turnier bestritt das Team von Cheftrainer Marek Mintal am vergangenen Samstag das zweite Testspiel. Auch hier überzeugte die Mannschaft und schoss wie bereits im Test gegen den Landesligisten 1. SC Feucht sechs Tore.

Bereits nach fünf Minuten brachte Harlass den Club in Führung ehe Heußer (21.) und Schleimer (34.) vor der Pause auf 3:0 erhöhten. Nach dem Seitenwechsel ging es in ebenso stetigen Rhythmus weiter: Ein Doppelpack von Stoßberger (50. Und 85.) und Steczyks Treffer (75.) brachten den 6:0-Endstand. Der Club dominierte die sehr einseitige Partie, hätte durch eine zielorientiertere und effizientere Spielweise noch die ein oder andere Chance verwerten können.

 

Das Spiel in der Statistik: 

1. FC Nürnberg – FC Reichenschwand 6:0 (3:0)

FCN: Willert (46. Kielkopf), Piwernetz, Aslan, Heußer (46. Steczyk), Schimmel (46. Stoßberger), Harlass (46. Zietsch), Schleimer (46. Scharwath), Freitag (46. Rosenlöcher), Latteier (46. Ardestani), Suver, Knothe

Tore: 1:0 Harlass (5.), 2:0 Heußer (21.), 3:0 Schleimer (34.), 4:0 Stoßberger (50.), 5:0 Steczyk (75.), 6:0 Stoßberger (85.)

Schiedsrichter: Thorsten Wenzlik

Spieldaten

Testspiel, Testspiele
0 : 6
FC Reichenschwand
1. FC Nürnberg U21
1:0 Harlass (5.), 2:0 Heußer (21.), 3:0 Schleimer (34.), 4:0 Stoßberger (50.), 5:0 Steczyk (75.), 6:0 Stoßberger (85.)
Stadion
Datum
29.06.2019 17:00 Uhr
Zuschauer
250

Aufstellung

FC Reichenschwand
unbekannt
Trainer
unbekannt
1. FC Nürnberg U21
Willert (46. Kielkopf), Piwernetz, Aslan, Heußer (46. Steczyk), Schimmel (46. Stoßberger), Harlass (46. Zietsch), Schleimer (46. Scharwath), Freitag (46. Rosenlöcher), Latteier (46. Ardestani), Suver, Knothe
Trainer
Marek Mintal

Ereignisse