Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Spielbericht Samstag, 27.07.2019

U21 gewinnt Spitzenspiel und bleibt Tabellenführer

Foto: Sportfoto Zink

Es läuft aktuell bei der U21 des Club. Im vierten Spiel feiert das Team von Marek Mintal bereits den dritten Sieg und steht damit in der Tabelle weiterhin ganz oben. Matchwinner ist Törles Knöll mit einem Hattrick.

Es war das Duell 1. gegen 4. am Valznerweiher und sollte für die rund 160 Zuschauer ein unterhaltsames Duell werden. Die Gäste aus Augsburg gingen nach rund 13 Minuten durch einen Treffer von Jannik Schuster in Führung, doch Törles Knöll, der wie Kevin Goden für die U21 auflief, drehte binnen weniger Minuten mit einem Doppelpack die Partie.

Zunächst traf der Stürmer nach einer Flanke von Goden per Seitfallzieher zum Ausgleich (17.), ehe er nur drei Minuten später erneut auf Vorlage von Goden, diesmal per Kopf, die Führung markierte. Pech hatte Philipp Harlaß kurz vor der Pause, als sein Abschluss nur gegen die Latte prallte (37.). Weitere Treffer fielen vor der Pause nicht mehr, der Club nahm das 2:1 mit in die Pause.

U21 legt in Durchgang zwei nach

Nach dem Seitenwechsel ging es zunächst bedeutend ruher weiter, die Gäste hatten zwar mehr Spielanteile, kamen jedoch nicht zwingend vor das Tor von FCN-Keeper Benedikt Willert. Besser machte es dann der Club in der 65. Minute. Piwernetz mit einem schönen Ball in die Tiefe auf Knöll. Der Torjäger blieb frei vor Gäste-Torwart Benjamin Leneis ganz cool und vollstreckte zum 3:1, Hattrick perfekt.

Und nur wenige Minuten später hätte die U21 sogar erhöhen können, doch zunächst scheiterte Goden an Leneis, ehe der aufgerückte Verteidiger Noel Knothe den Abpraller nicht im Tor unterbringen konnte. Zwölf Minuten vor dem Ende verkürzten die Fuggerstädter dann auf 2:3. Sebastiano Nappo tauchte allein gelassen vor Willert auf und ließ dem Torwart keine Abwehrchance (78.).

Nächstes Spiel in Illertissen

Doch der Club schlug umgehend zurück. Kapitän Robin Heußer setzte Goden mit einem schönen Ball in die Tiefe in Szene und der Club-Profi traf nach einem Sololauf aus rund 15 Metern humorlos zum 4:2 (82.). Fast hätte Lukas Schleimer zwei Minuten später noch einen nachgelegt, doch er scheiterte an Leneis.

Es war zugleich der Schlusspunkt einer abwechslungsreichen Partie, die mit drei Punkten für die U21 endete. Weiter geht es für das Team von Mintal kommenden Samstag dann in Illertissen. Anstoß ist erneut um 14 Uhr.

 

Das Spiel in der Statistik:

1. FC Nürnberg - FC Augsburg 4:2 (2:1)

FCN: Willert, Knothe, Suver, Kraulich, Schleimer, Knöll (87. Zietsch), Heußer, Harlaß (77. Scharwath), Schimmel, Piwernetz, Goden (87. Stoßberger)

Tore: 0:1 Schuster (13.), 1:1 Knöll (17.), 2:1 Knöll (20.), 3:1 Knöll (65.), 3:2 Nappo (78.), 4:2 Goden (82.)

Zuschauer: 160

Spieldaten

4. Spieltag, Regionalliga Bayern
4 : 2
1. FC Nürnberg U21
1:1 Knöll (17.), 2:1 Knöll (20.), 3:1 Knöll (65.), 4:2 Goden (82.)
FC Augsburg II
0:1 Schuster (13.), 3:2 Nappo (78.)
Stadion
Datum
27.07.2019 14:00 Uhr
Zuschauer
160

Aufstellung

1. FC Nürnberg U21
Willert, Knothe, Suver, Kraulich, Schleimer, Knöll (87. Zietsch), Heußer, Harlaß (77. Scharwath), Schimmel, Piwernetz, Goden (87. Stoßberger)
Trainer
Marek Mintal
FC Augsburg II
unbekannt
Trainer
unbekannt

Ereignisse