Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Spielbericht Samstag, 06.04.2019

U21 festigt Platz drei

Foto: Sportfoto Zink

Die Adelmann-Elf schlägt auch den FC Schweinfurt.

Vierter Sieg in Folge für die U21 des 1. FC Nürnberg. Die Mannschaft von Trainer Fabian Adelmann gewann das Verfolgerduell der Regionalliga Bayern beim FC Schweinfurt 05 mit 2:1 (1:0) und festigte damit ihren starken dritten Platz.

Der Club legte im Schweinfurter Willy-Sachs-Stadion einen Start nach Maß hin. Bereits in der 5. Minute durfte die Adelmann-Elf jubeln. Eine Hereingabe von der linken Seite versenkte Robin Heußer aus rund zwölf Metern im linken unteren Eck. Auch die nächste dicke Chance hatte der FCN, doch Erik Engelhardt vergab per Kopf.

Eigentor bringt 2:0

Der Club stand danach defensiv sehr gut und ließ den Hausherren wenig Raum. So verpufften viele Angriffe der „Schnüdel“ bereits frühzeitig. Den einzigen Torabschluss der Hausherren durch Maderer parierte Vasilij, so dass es mit der knappen, aber verdienten 1:0-Führung in die Kabinen ging.

Schweinfurt sorgte nach dem Wiederanpfiff für das erste Ausrufezeichen. Jabiri hämmerte einen Freistoß aus fast 30 Metern auf den Kasten, doch Vasilij entschärfte den Ball stark. 20 Minuten vor Schluss erhöhte der Club auf 2:0. Nach einem schönen Angriff über Rhein und Steczyk lenkte Schweinfurts Philp das Leder beim Rettungsversuch ins eigene Tor.

Kurzes Zittern

Die Partie war damit allerdings noch nicht gelaufen, denn in der 77. Minute gelang den Hausherren der Anschlusstreffer. Nach einem Eckball drückte Fritscher die Kugel zum 1:2 ins Netz. In der Schlussphase musste der Nürnberger Nachwuchs dann noch zweimal zittern und kam bei Freistößen durch Andermatt und Jabiri nochmal im Bedrängnis, feierte am Ende aber den vierten Dreier in Folge.

 

Das Spiel in der Statistik:

1. FC Schweinfurt 05 – 1. FC Nürnberg 1:2 (0:1)

FCN: Vasilij, Pex, Kraulich, Schimmel, Engelhardt, Steczyk, Harlass (46. Schleimer), Heußer (67. Grimmer), Aslan (77. Medic), Rhein, Jäger

Tore: 0:1 Heußer (5.), 0:2 Philp (70., ET), 1:2 Fritscher (78.)

Zuschauer: 769
Schiedsrichter: Steffen Grimmeißen

Spieldaten

28. Spieltag, Regionalliga Bayern
1 : 2
1. FC Schweinfurt 05
1:2 Fritscher (78.)
1. FC Nürnberg U21
0:1 Heußer (5.), 0:2 Philp (70., ET)
Stadion
Datum
06.04.2019 14:00 Uhr
Zuschauer
769

Aufstellung

1. FC Schweinfurt 05
unbekannt
Trainer
unbekannt
1. FC Nürnberg U21
Vasilij, Pex, Kraulich, Schimmel, Engelhardt, Steczyk, Harlass (46. Schleimer), Heußer (67. Grimmer), Aslan (77. Medic), Rhein, Jäger
Trainer
Fabian Adelmann

Ereignisse