Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Spielbericht Samstag, 02.11.2019

U21 feiert 6:0-Kantersieg

Foto: Sportfoto Zink

Die Mintal-Elf schlägt Garching vor eigener Kulisse klar und deutlich.

Zum Auftakt in die Rückrunde der Regionalliga Bayern hat die U21 des 1. FC Nürnberg ihren höchsten Saisonsieg eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Marek Mintal bezwang den VfR Garching vor heimischer Kulisse mit 6:0 (4:0) und liegt nach 18 Spieltagen nur einen Zähler hinter Tabellenplatz zwei.

Beim Club stand erstmals in dieser Saison Felix Kielkopf zwischen den Pfosten, erlebte dabei aber einen äußerst ruhigen Nachmittag. Die ersten Chancen für den FCN hatten Lukas Schleimer, der allerdings knapp vorbei köpfte, und Casper Tengstedt, dessen Schuss nur ans Aluminium klatschte. In Minute 24 zielte er dann aber genauer und war nach einer Flanke von Heußer zur Stelle und markierte das 1:0.

4:0 zur Pause

Der Club dominierte das Geschehen in der Folge und hatte nach einer halben Stunde etwas Glück, dass ein Schuss von Rosenlöcher noch so abgefälscht wurde, dass er im VfR-Tor einschlug. Einige Minuten später war Rosenlöcher erneut zur Stelle, als er eine Vorarbeit von Schleimer zum 3:0 verwertete (38.). Und kurz vor der Pause sorgte Schleimer gar für das 4:0, als er einen an Alexander Fuchs verursachten Foulelfmeter verwandelte (44.).

In Durchgang zwei kontrollierte die Mintal-Elf das Geschehen und ließ bis zum Schluss keinen ernsthaften Torabschluss der Gäste zu. Nach vorne ließen Heußer und Co. immer wieder ihre Stärken aufblitzen. In der 54. Minute bediente Tengstedt Fuchs, der zum 5:0 traf. Und in der Schlussphase machte der eingewechselte Emre Aslan mit einem Schuss aus über 30 Metern das halbe Dutzend voll (82.).

Mintal zufrieden

Dementsprechend zufrieden war Coach Marek Mintal hinterher auch: „Die Jungs haben es heute gut gemacht. Wir haben gegen Teams aus der unteren Tabellenregion auch schon Punkte liegen und die nötige Einstellung vermissen lassen. Daraus haben wir gelernt. Deshalb bin ich zufrieden.“

Weiter geht’s für die U21 am kommenden Samstag, 09.11.19, um 14 Uhr beim FC Memmingen.

 

Das Spiel in der Statistik:

1. FC Nürnberg – VfR Garching 6:0 (4:0)

FCN: Kielkopf, Knothe, Kraulich, Zietsch, Schleimer, Tengstedt (55. Besong), Heußer, Fuchs (58. Aslan), Schimmel, Latteier (58. Stoßberger), Rosenlöcher

Tore: 1:0 Tengstedt (24.), 2:0 Rosenlöcher (30.), 3:0 Rosenlöcher (38.), 4:0 Schleimer (44., Elf.), 5:0 Fuchs (54.), 6:0 Aslan (82.)

Zuschauer: 88
Schiedsrichter: Andre Denzlein

Spieldaten

18. Spieltag, Regionalliga Bayern
6 : 0
1. FC Nürnberg U21
1:0 Tengstedt (24.), 2:0 Rosenlöcher (30.), 3:0 Rosenlöcher (38.), 4:0 Schleimer (44., Elf.), 5:0 Fuchs (54.), 6:0 Aslan (82.)
VfR Garching
Stadion
Datum
02.11.2019 14:00 Uhr
Zuschauer
88

Aufstellung

1. FC Nürnberg U21
Kielkopf, Knothe, Kraulich, Zietsch, Schleimer, Tengstedt (55. Besong), Heußer, Fuchs (58. Aslan), Schimmel, Latteier (58. Stoßberger), Rosenlöcher
Trainer
Marek Mintal
VfR Garching
unbekannt
Trainer
unbekannt

Ereignisse