Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Spielbericht Samstag, 09.03.2019

U21: "Eine unnötige Niederlage"

Foto: Sportfoto Zink

Viele Torchancen, keine Treffer, null Punkte: Beim FC Memmingen überzeugte der FCN zwar spielerisch, belohnte sich aber nicht im Torabschluss.

Nach dem erfolgreichen Jahresauftakt gegen den FC Pipinsried vergangene Woche (3:1) musste die U21 des 1. FC Nürnberg nun die erste Niederlage des neuen Jahres hinnehmen. Rückblickend eine unnötige, die Nachwuchs-Cluberer ergriffen von Beginn an die Initiative und erspielten sich in der Anfangsphase mehrere hochkarätige Chancen. Nürnberger, Mouhaman, Kraulich – sie alle bekamen aussichtsreiche Möglichkeiten, scheiterten aber entweder an Torhüter Martin Gruber oder einfach an sich selbst.

Die Definition für eine Führung „aus dem Nichts“ lieferten dann die Memminger. Mit einer geschickten Kombination nach einem Freistoß kam Kircicek an die Murmel, haute diese vom Elfmeterpunkt ins Tor. Noch vor der Pause hatte der Club die Chance auf den Ausgleich, doch Lukas Schleimer scheiterte am abermals gut reagierenden Gruber im Eins gegen Eins.

"Eine unnötige Niederlage"

Nach dem Seitenwechsel sollte sich zunächst nicht viel am Spielgeschehen ändern: Der Club drückte, ließ aber abermals den Ausgleich liegen. Dominik Steczyk verzog nach Zuspiel von Schleimer. Anschließend sahen 584 Zuschauer, wie die Hausherren aufdrehten, beinahe sogar nach einer Stunde das 2:0 erzielten: Zunächst parierte Nikola Vasilj stark nach einer Ecke, den anschließenden Nachschuss donnerte Celani an den Pfosten.

Eine Viertelstunde vor dem Ende passierte es dann doch: Memmingens Jokic traf nach einer Ecke per Kopf, ließ Vasilj keine Abwehrchance. In der Schlussphase, in der Dennis Hoffmann vom FCM noch mit Gelb-Rot vom Platz musste, drängte der Club auf den Anschluss, der Ball sollte an diesem Tag aber einfach nicht rein. Dementsprechend enttäuscht war Trainer Fabian Adelmann vom Endergebnis: „Das ist eine absolut unnötige Niederlage. Wir haben gut gespielt und hatten extrem viele Torchancen.“

Das Spiel in der Statistik:

FC Memmingen – 1. FC Nürnberg 2:0 (1:0)

FCN: Vasilj, Pex, Grimmer, Kraulich, Engelhardt (34. Schleimer), Harlass, Stoßberger (60. Euschen), Rhein, Mouhaman (74. Schimmel), Nürnberger

Tore: 1:0 Kircicek (27.), 2:0 Jokic (73.)

Zuschauer: 584

Schiedsrichter: Johannes Huber

Spieldaten

24. Spieltag, Regionalliga Bayern
2 : 0
FC Memmingen
1:0 Kircicek (27.), 2:0 Jokic (73.)
1. FC Nürnberg U21
Stadion
Datum
09.03.2019 14:00 Uhr
Zuschauer
584

Aufstellung

FC Memmingen
unbekannt
Trainer
unbekannt
1. FC Nürnberg U21
Vasilj, Pex, Grimmer, Kraulich, Engelhardt (34. Schleimer), Harlass, Stoßberger (60. Euschen), Rhein, Mouhaman (74. Schimmel), Nürnberger
Trainer
Fabian Adelmann

Ereignisse