Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Spielbericht Samstag, 04.05.2019

U21: 0:2-Niederlage in Burghausen

Foto: Sportfoto Zink

Sieben Spiele in Folge war die U21 ohne Niederlage, am Samstagnachmittag hat es die Nachwuchs-Cluberer aber wieder mal erwischt. Beim SV Wacker Burghausen gab es eine 0:2-Niederlage.

Die Partie brauchte nicht lange, um Schwung aufzunehmen. Aigner gab den ersten Warnschuss der Hausherren ab, wenig später kam Steczyk nach gutem Zuspiel einen Schritt zu spät. Die dickste Chance hatte dann nach einer Viertelstunde Wackers Richter, der die Kugel aber links am Tor vorbei schob.

Der Club versuchte auch in der Folge, spielerische Lösungen zu finden und tauchte mit Steczyk nochmals gefährlich vor dem Burghausener Tor auf, doch wieder kam der Torjäger des FCN einen Tick zu spät. Weil die Defensive der Adelmann-Elf äußerst aufmerksam agierte, ging es mit einem 0:0 in die Kabine.

Aigner nach Ecke

Auch nach dem Seitenwechsel bestimmten zunächst die Abwehrreihen das Geschehen und ließen kaum Offensivaktionen zu. So musste denn auch ein ruhender Ball für das erste Tor des Tages herhalten. Nach einer Ecke war Aigner zur Stelle und köpfte zum 1:0 für die Hausherren ein.

Die U21 wollte den Ausgleich, das hat man der Elf von Trainer Fabian Adelmann durchaus angemerkt. Die Offensivbemühungen waren letztendlich aber nicht gefährlich genug. Beste Beispiele: Grimmers Schuss ging am linken Pfosten vorbei (66.), Nürnbergers Abschluss sauste weit über den Querbalken (71.). Und auch wenn sich die Hausherren vermehrt mit der knappen Führung begnügten und nur noch selten den Weg nach vorne suchten, waren es die Burghausener, die den nächsten Treffer nachlegten: Maier tankte sich von rechts in den Strafraum und lupfte das Spielgerät über den herauseilenenden Vasilj ins Tor zum 2:0-Endstand (81.).

An der Tabellensituation hat sich für die U21 trotz der Niederlage wenig geändert, der Club rangiert weiterhin auf dem dritten Platz der Regionalliga Bayern. Am Samstag, 11.05.2019, steht dann der vorletzte Spieltag an. Dort muss der Club ein letztes Mal in dieser Spielzeit auswärts antreten. Um 14 Uhr geht's gegen den Aufsteiger Viktoria Aschaffenburg. 

Das Spiel in der Statistik:

SV Wacker Burghausen – 1. FC Nürnberg 2:0 (0:0)

FCN: Vasilj, Heinze, Grimmer, Medic, Kraulich, Engelhardt, Steczyk, Heußer, Harlass, Schleimer, Nürnberger

Tore: 1:0 Aigner (60.), 2:0 Maier (81.)

Schiedsrichter: Martin Speckner

Zuschauer: 671

Spieldaten

32. Spieltag, Regionalliga Bayern
2 : 0
Wacker Burghausen
1:0 Aigner (60.), 2:0 Maier (81.)
1. FC Nürnberg U21
Stadion
Datum
04.05.2019 14:00 Uhr
Zuschauer
noch unbekannt

Aufstellung

Wacker Burghausen
unbekannt
Trainer
unbekannt
1. FC Nürnberg U21
Vasilj, Heinze, Grimmer, Medic, Kraulich, Engelhardt, Steczyk, Heußer, Harlass, Schleimer, Nürnberger
Trainer
Fabian Adelmann

Ereignisse