Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Spielbericht Sonntag, 19.08.2018

U19 unterliegt Karlsruhe knapp

Foto: Sportfoto Zink

Die U19 des 1. FC Nürnberg muss weiter auf den ersten Saisonsieg warten. Im Heimspiel gegen den Karlsruher SC setzte es eine 0:1 (0:1)-Niederlage. Das Tor des Tages erzielte der Karlsruher Mensah vom Elfmeterpunkt (30.).

Die Zuschauer im Sportpark Valznerweiher sahen eine ausgeglichene Anfangsphase. Zunächst waren es die Cluberer, die mit zwei Einschussmöglichkeiten die ersten offensiven Akzente setzten, diese allerdings nicht nutzen konnten. Mit der Zeit fanden dann auch die Karlsruher in die Partie, ließen ebenfalls zwei Möglichkeiten liegen, profitierten dann aber von einem Foulspiel. Fippl stoppte Mensah im eigenen Strafraum regelwidrig, Schiedsrichter Brombacher entschied auf Foulelfmeter. Der Gefoulte trat selbst an und verwandelte zur Gästeführung.

Nach dem Seitenwechsel zeigte die U19 wie schon im letzten Spiel gegen Heidenheim eine verbesserte zweite Halbzeit. Die Nachwuchscluberer erarbeiteten sich mehrere Chancen, stand gleichzeitig aber auch defensiv kompakt und ließ nur wenig zu. Die beste Ausgleichsmöglichkeit hatte Satkus, der eine Piwernetz-Ecke mit dem Kopf verwertete. Der Ball flog nur knapp am Aluminium vorbei ins Aus (60.). Fünf Minuten später vergab Schmidt freistehend, sein Abschluss war zu unplatziert.

Lohn für harte Arbeit bleibt noch aus

"Aufgrund der Chancenverwertung wäre auf alle Fälle wieder mehr drin gewesen", resümierte U19-Coach Daniel Wimmer nach der Partie. Nach drei Spielen beträgt das Punktekonto gerade mal einen Zähler. "Ich bin mir sicher: Wenn wir an der Chancenverwertung arbeiten und die letzte Konsequenz kommt, werden wir auch wieder positive Ergebnisse erzielen. Die Mannschaft arbeitet gut und hart, konnte den Lohn für ihre Mühen aber noch nicht einfahren."

Die nächste Partie bestreitet die U19 am Sonntag, 26.08.2018, bei Eintracht Frankfurt, die ebenfalls auf den ersten Saisonsieg warten. Anstoß ist um 13 Uhr.

1. FC Nürnberg - Karlsruher SC 0:1 (0:1)

FCN: Wendlinger, Celebi (62. Zietsch), Fippl, Latteier, Hinz, Piwernetz (86. White), Rosenlöcher, Groß, Bajic (30. Basista), Hofmann (46. Schmidt), Satkus

Tore: 0:1 Mensah (30., FE)

Schiedsrichter: Jonas Brombacher

Zuschauer: 150

Spieldaten

3. Spieltag, A-Junioren Bundesliga
0 : 1
1. FC Nürnberg U19
Karlsruher SC U19
0:1 Mensah (30., FE)
Stadion
Datum
19.08.2018 13:00 Uhr
Zuschauer
150

Aufstellung

1. FC Nürnberg U19
Wendlinger, Celebi (62. Zietsch), Fippl, Latteier, Hinz, Piwernetz (86. White), Rosenlöcher, Groß, Bajic (30. Basista), Hofmann (46. Schmidt), Satkus
Trainer
Daniel Wimmer
Karlsruher SC U19
unbekannt
Trainer
unbekannt

Ereignisse