Nachwuchs Spielbericht Samstag, 19.10.2013

U19 mit souveränem Sieg - U17 verliert zuhause

Die Matarazzo-Elf bleibt weiter ohne Punktverlust, die U17 kassiert eine Heimniederlage.

Rino Matarazzo feierte mit der U19 einen klaren Sieg. Foto: Sportfoto Zink

Am 6. Spieltag der Bayernliga siegte die U19 des 1. FC Nürnberg mit 6:0 (2:0) beim SSV Jahn Regensburg. Vor 60 Zuschauern startete der 1. FC Nürnberg gut in die Partie und bestimmte gleich das Spielgeschehen. In der 25. Minute sorgte dann Rico Preißinger nach einer Ecke für die verdiente Führung. Kurz vor der Halbzeit konnte Aleksandar Toncic nach einem schönem Zusammenspiel auf 2:0 erhöhen (40.)

Kurz nach Wiederanpfiff erhöhte Patrick Weimar auf 3:0 (50.). Patrick Eberl markierte in der 68. Minute den vierten Treffer für den Club. Nach einem Freistoß, der zunächst an den Pfosten prallte, reagierte Eberl am schnellsten und verwertete den Abpraller. Tim Wolf besorgte die beiden letzten Treffer. Das 5:0 fiel nach einem abgefälschten Schuss des Club-Spielers, die abgefälscht den Weg ins gegnerische Tor fand (70.). Kurz vor Schluss machte er das halbe Dutzend voll und markierte den 6:0-Endstand (90.).

U17 verliert zuhause

Die U17 des 1. FC Nürnberg hat in der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest eine Heimniederlage kassiert. Das Team, das erstmals von Michael Wimmer trainiert wurde, unterlag dem FSV Frankfurt zuhause mit 2:5 (1:1).

Der Club ging in der ersten Halbzeit durch einen Elfmeter von Knipfer in Führung. Ein Strafstoß für den FSV brachte schließlich den Ausgleich. So ging es in die Kabine. Nach der Pause kassierte der Club nach einem langen Ball das 1:2 und nach einem Konter das 1:3. Vogelhuber gelang nochmal der Anschlusstreffer, doch in den letzten fünf Minuten traf Frankfurt noch zweimal zum 2:5 aus Nürnberger Sicht.


Das Spiel in der Statistik:

SSV Jahn Regensburg - 1. FCN U19 0:6 (0:2) / 1. FCN: Kolbe, Maksimovic, Eberl, Weber, Tiefenbrunner, Bergmeister, Hercher, Preißinger (59. Wolf), Toncic, Kardovic (70. Gath), Weimar (70. Niehaus) / Tore: 0:1 Preißinger (25.), 0:2 Toncic (40.), 0:3 Weimar (50.), 0:4 Eberl (68.), 0:5 Wolf (70.), 0:6 Wolf (90.)/ Zuschauer: 60

1. FCN U17 - FSV Frankfurt 2:5 (1:1) / 1.FCN: Castelucci - D.Kammerbauer (71. Halbmeyer), Eder (48. Landshuter), P. Kammerbauer, Knipfer - Lehner - Fries, Schad, Mühl - Özlokman, Faust (48. Vogelhuber) / Tore: 1:0 Knipfer (15. FE), 1:1 Huth (28. FE), 1:2 Krabler (41.), 1:3 Topf (47.), 2:3 Vogelhuber (57.), 2:4 Makengo (80.), Kalata (80.+2) / Zuschauer: 75

Spieldaten

8. Spieltag, B-Junioren Bundesliga
2 : 5
1. FC Nürnberg U17
FSV Frankfurt
Stadion
Datum
19.10.2013 15:00 Uhr
Zuschauer
noch unbekannt

Aufstellung

1. FC Nürnberg U17
unbekannt
Trainer
unbekannt
FSV Frankfurt
unbekannt
Trainer
unbekannt

Ereignisse


]]>