Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Spielbericht Samstag, 09.11.2019

U19: Souveräner Erfolg gegen die Löwen

Foto: Sportfoto Zink

Die U19 des 1. FC Nürnberg hat eine perfekte Antwort auf das Remis der Vorwoche gegeben und gegen 1860 München einen souveränen Erfolg eingefahren.

Am Samstag traf die U19 des Club auf den TSV 1860 München. Nach dem furiosen 4:4 am Spieltag zuvor wollte die Elf von Trainer Fabian Adelmann unbedingt den nächsten Dreier einfahren. Allerdings dauerte es, bis die Partie an Fahrt aufnahm.

Eine ausgeglichene erste Hälfte bot nur wenige Torchancen, der Club blieb aber das drückendere Team. Die erste Möglichkeit zur Führung hatte Kunert mit einem Schuss von der Strafraumgrenze, den ein Löwen-Verteidiger aber gerade noch so abwehrte (23.). Eine Viertelstunde später ging der FCN vermeintlich in Führung, nachdem Moll eine Shuranov-Flanke verwertete. Der Club-Spieler stand allerdings wohl im Abseits, der Treffer zählte daher nicht (38.). Die Gäste hatten ihre beste Chance nach einem ruhenden Ball, FCN-Keeper Yilmaz entschärfte aber problemlos (42.). "Das war eine sehr ausgeglichene, umkämpfte erste Halbzeit mit wenig Spielfluss auf beiden Seiten", fasste Adelmann nach dem Spiel zusammen.

"Ein verdienter Sieg für uns"

Ein besseres Gesicht zeigte der Club im Anschluss an den Seitenwechsel. "Nach der Pause waren wir sehr spielbestimmend, haben den Ball gut durch unsere Reihen laufen lassen und zu den richtigen Zeitpunkten die Tore erzielt", lobte Adelmann. Der eingewechselte Hategan brach schließlich den Bann, traf nach rund einer Stunde nach Vorarbeit von Moll (59.). Keine zehn Minuten später legte Shuranov nach, verwertete eine Flanke eiskalt (67.). Kurz vor dem Ende setzte Shuranov auch den Schlusspunkt, wieder sicherte sich Moll den Assist (86.). Adelmann: "Das war heute ein verdienter Sieg für uns. Wir sind glücklich, dass wir nach dem letzten Wochenende wieder ein positives Ergebnis erzielen konnten."

Durch den Sieg setzt sich die U19 weiter an der Tabellenspitze fest, hat nach zehn gespielten Partien drei Zähler mehr als Verfolger Unterhaching, zudem die deutlich bessere Tordifferenz. Am kommenden Samstag steht für die Adelmann-Elf das nächste Heimspiel an. Um 11.30 Uhr ist Jahn Regensburg zu Gast.

 

 

Das Spiel in der Statistik:

1. FC Nürnberg - 1860 München 3:0 (0:0)

1. FC Nürnberg: Emre Yilmaz, Benas Satkus, David Pfeil, Erik Basista, Seid Korac, Fabio Groß, Justin Kussmann (46. Nicholas Hategan), Tom Kunert, Pascal Moll, Erik Shuranov, Jannik Hofmann

Tore: 1:0 Nicholas Hategan (59.), 2:0 Erik Shuranov (67.), 3:0 Erik Shuranov (86.)

Schiedsrichter: Michael Bäumel

Zuschauer: 81

Spieldaten

11. Spieltag, U19 Bayernliga
3 : 0
1. FC Nürnberg U19
1:0 Nicholas Hategan (59.), 2:0 Erik Shuranov (67.), 3:0 Erik Shuranov (86.)
TSV 1860 München
Stadion
Datum
09.11.2019 11:30 Uhr
Zuschauer
81

Aufstellung

1. FC Nürnberg U19
Emre Yilmaz, Benas Satkus, David Pfeil, Erik Basista, Seid Korac, Fabio Groß, Justin Kussmann (46. Nicholas Hategan), Tom Kunert, Pascal Moll, Erik Shuranov, Jannik Hofmann
Trainer
unbekannt
TSV 1860 München
unbekannt
Trainer
unbekannt

Ereignisse