Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Spielbericht Sonntag, 05.05.2019

U19 muss weiter bangen

Foto: Sportfoto Zink

Durch eine verdiente 0:2-Niederlage beim Meister VfB Stuttgart rutscht die U19 des 1. FC Nürnberg wieder auf einen Abstiegsrang. Aber noch ist ein Spieltag zu bestreiten...

Mit dieser Niederlage war wohl zu rechnen. 0:2 beim VfB Stuttgart. Nach einer Woche über dem Strich, rutscht der 1. FC Nürnberg wieder auf einen Abstiegsplatz in der A-Junioren Bundesliga. FCN-Trainer Daniel Wimmer: "Glückwunsch an den VfB zum verdienten Sieg und zur verdienten Meisterschaft." Auch wenn sich der Club in der Schwabenmetropole redlich mühte, die Gastgeber ware einfach das bessere Team. Wimmer: "Das muss man neidlos anerkennen."

Ärgerlich für die Franken: Zur langen Verletztenliste gesellte sich nun auch noch Torwart Jonas Wendlinger. Der Österreicher verletzte sich am Sprunggelenk. Eine Untersuchung am Montag wird zeigen, ob der Keeper dem 1. FCN am letzten Spieltag noch zur Verfügung stehen wird.

Endspiel gegen die Kickers

Weil die schärfste Konkurrenz aus Kaiserslautern einen 3:1-Erfolg in Augsburg feierte, steht der FCN-Nachwuchs vor dem letzten Spieltag wieder auf einem Abstiegsrang. Zum Showdown am kommenden Samstag (13 Uhr, Valznerweiher) kommen die Stuttgarter Kickers - die wiederum nach einem 2:4 gegen den SC Freiburg den Gang in die Oberliga antreten müssen.

Wimmer: "Schade ist, dass wir es nun nicht mehr in unserer Hand haben. Wir haben jetzt ein Endspiel gegen die Kickers, das wir unbedingt gewinnen müssen." Ist diese Aufgabe erledigt, gilt es, einen Blick nach Kaiserslautern (empfängt die eben geretteten Heidenheimer) und Frankfurt (die Eintracht spielt beim längst geretteten Aufsteiger Ingolstadt) zu werfen. Sollte einer der beiden nicht gewinnen, wäre der Club mit einem Dreier gerettet. Bei einer Niederlage der Lauterer würde dem Club auch ein Remis reichen.

Das Spiel in der Statistik:

VfB Stuttgart - 1. FC Nürnberg 2:0 (1:0)

FCN: Wendlinger (28. Willert); Hofmann, Korac (69. Latteier), Satkus (76. White), Pfeil; Rugova, Zietsch, Bajic, Rosenlöcher;  Hinz (53. Goß), Shuranov

Tore: 1:0 Dajaku (15.), 2:0 Mack (50.)

Zuschauer: 250

Schiedsrichter: Leonidas Exuzidis

Spieldaten

25. Spieltag, A-Junioren Bundesliga
2 : 0
VfB Stuttgart U19
1:0 Dajaku (15.), 2:0 Mack (50.)
1. FC Nürnberg U19
Stadion
Datum
05.05.2019 13:00 Uhr
Zuschauer
250

Aufstellung

VfB Stuttgart U19
unbekannt
Trainer
unbekannt
1. FC Nürnberg U19
Wendlinger (28. Willert); Hofmann, Korac (69. Latteier), Satkus (76. White), Pfeil; Rugova, Zietsch, Bajic, Rosenlöcher; Hinz (53. Goß), Shuranov
Trainer
Daniel Wimmer

Ereignisse