Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Spielbericht Samstag, 23.08.2014

U19 feiert ersten Saisonsieg

Das Team von Trainer Pellegrino Matarazzo gewann bei Eintracht Frankfurt mit 2:0.

Foto: Picture Alliance

Im dritten Saisonspiel hat die U19 des 1. FC Nürnberg den ersten Saisonsieg gefeiert. Das Team von Trainer Pellegrino Matarazzo gewann am Samstag, 23.08.14, bei Eintracht Frankfurt mit 2:0 (0:0). Philipp Hercher und David Kammerbauer trafen für den Club. 

"An sich glauben, konzentriert spielen und Spaß am Fußball haben", mit diesen Worten hatte der Trainer Nürnbergs U19 aufs Feld geschickt und sah sich zum Ende der 90 Minuten bestätigt, damit die richtige Wortwahl getroffen zu haben. Denn seine Elf holte sich verdientermaßen den ersten und ersehnten "Dreier" der Saison, dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung.

Hercher erzielt die Führung

Der Club präsentierte sich bei den Hessen defensiv äußerst diszipliniert und investierte viel Leidenschaft in die Partie. Das 1:0 fiel nach einem Spielzug über Philipp Hercher und Cedric Teuchert. Hercher konnte sich auf dem linken Flügel sehenswert gegen zwei Mann durchsetzen und bediente Teuchert mustergültig. Der Stürmer traf zwar nur Aluminium, doch der Abpraller landete bei Hercher und der ließ sich diese Chance nicht entgehen (68.).

Die Eintracht kam über den gesamten Spielverlauf nur zu einer wirklichen Torszene, biss sich ansonsten an der gut gestaffelten Nürnberger Abwehr die Zähne aus und musste auch noch den zweiten Gegentreffer hinnehmen. Rico Preißinger leistete diesmal die Vorarbeit für David Kammerbauer, der überlegt im Sechzehner vollendete (85.).

Nächstes Spiel gegen Mannheim

"Wir können nun mit etwas mehr Ruhe weiterarbeiten", bilanzierte Trainer Pellegrino Materazzo nach dem Spiel und richtete den Blick schon auf kommende Aufgaben: "Wir konzentrieren uns nun auf die Partie gegen Mannheim und wollen an die Leistung von heute anknüpfen." Die U19 von Waldhof empfängt der Club am kommenden Samstag um 16 Uhr am Sportpark Valznerweiher.

 

Das Spiel in der Statistik:

Eintracht Frankfurt U19 - 1. FC Nürnberg U19 0:2 (0:0)

1. FCN: Kolbe, Tiefenbrunner, Lippert, Mühl, Gömmel, Preißinger (90. Hofmann), P. Kammerbauer, Bergmeister, Hercher (85. Fries), Teuchert (83. Kardovic), Özlokman (66. D. Kammerbauer)

Tore: 0:1 Hercher (68.), 0:2 D. Kammerbauer (85.)

Schiedsrichter: Christopher Dispot (Kaiserslautern)
Zuschauer: 100

Spieldaten

3. Spieltag, A-Junioren Bundesliga
0 : 2
Eintracht Frankfurt
1. FC Nürnberg U19
0:1 Hercher (68.), 0:2 D. Kammerbauer (85.)
Stadion
Datum
23.08.2014 12:00 Uhr
Zuschauer
100

Aufstellung

Eintracht Frankfurt
unbekannt
Trainer
unbekannt
1. FC Nürnberg U19
Kolbe, Tiefenbrunner, Lippert, Mühl, Gömmel, Preißinger (90. Hofmann), P. Kammerbauer, Bergmeister, Hercher (85. Fries), Teuchert (83. Kardovic), Özlokman (66. D. Kammerbauer)
Trainer
Pellegrino Matarazzo

Ereignisse