Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Spielbericht Sonntag, 08.12.2019

U17 unterliegt in Unterhaching

Foto: Sportfoto Zink

Nach Wochen ohne Niederlage musste sich die U17 des 1. FC Nürnberg erstmals wieder geschlagen geben.

Sechs Spiele in Folge war die U17 in der Junioren-Bundesliga Süd/Südwest ungeschlagen, am Sonntag hat es die Gaydarov-Elf aber dann erwischt: Im letzten Auswärtsspiel des Jahres musste sich der Club-Nachwuchs bei der SpVgg Unterhaching mit 3:1 (1:0) geschlagen geben. "Ein Ergebnis, das in der Summe leider auch in Ordnung geht", gestand Club-Coach Peter Gaydarov nach dem Spiel ein.

Die Gastgeber empfingen den Club mit einer stabilen Fünferkette, machten es der FCN-Offensive so oftmals schwer, kreative Ideen für die nötige Torgefahr zu finden. "Wir hatten nur wenige Lösungen gegen diese Defensive von Unterhaching", monierte Gaydarov. "Zudem haben sie immer zum richtigen Zeitpunkt die Tore gemacht." Das erste fiel nach rund einer halben Stunde, als ein Unterhachinger den Ball noch von der Grundlinie kratzte. Gaydarov: "Den anschließenden Querball konnten wir nicht mehr verteidigen."

Club mit Pech, Unterhaching effektiv

Zur Halbzeit stellte der FCN um, was sich auch schnell im Spiel bemerkbar machte. "Nach dem Seitenwechsel waren wir wie ausgewechselt, haben sehr gedrückt und hatten viele Balleroberungen", berichtete Gaydarov. Verdient daher auch der Ausgleich, den Gundelach nach einer Ecke erzielte (45.). Das Problem im zweiten Durchgang: Während der Club seine aussichtsreichen Möglichkeiten - ein knapper Kopfball, zwei Rettungsaktionen des Unterhaching-Keepers, einmal der Querbalken - liegen ließ, zeigte sich die SpVgg brutal effektiv und verwandelte die beiden einzigen Möglichkeiten, die sie nach der Pause hatten.

"Am Ende war's zu wenig Durchschlagskraft. Uns hat das nötige Spielglück gefehlt. Wir müssen schauen, dass wir diese Woche gut trainieren und das gegen den KSC nachholen", sagte Gaydarov mit Blick auf das kommende Wochenende. Im letzten Liga-Spiel des Jahres empfängt der 1. FC Nürnberg den Karlsruher SC. Anstoß ist am Sonntag, 15.12.2019, um 13.30 Uhr.

Das Spiel in der Statistik:

SpVgg Unterhaching - 1. FC Nürnberg 3:1 (1:0)

FCN: Ortegel, Yigit, Gundelach, Ibrahimovic (70. Lamadane), Muteba, Brown, Tambo, Pacolli (56. Hirschmann), Hartwig (70. Naprstek), Sperling (41. Mateus, 59. Sabic), Marques Oliveira

Tore: 1:0 Mashigo (27.), 1:1 Gundelach (45.), 2:1 Hausmann (53.), 3:1 Mashigo (65.)

Zuschauer: 89

Schiedsrichter: Florian Ziegler

Spieldaten

16. Spieltag, B-Junioren Bundesliga
3 : 1
SpVgg Unterhaching U17
1:0 Mashigo (27.), 2:1 Hausmann (53.), 3:1 Mashigo (65.)
1. FC Nürnberg U17
1:1 Gundelach (45.)
Stadion
Datum
08.12.2019 13:00 Uhr
Zuschauer
89

Aufstellung

SpVgg Unterhaching U17
unbekannt
Trainer
unbekannt
1. FC Nürnberg U17
Ortegel, Yigit, Gundelach, Ibrahimovic (70. Lamadane), Muteba, Brown, Tambo, Pacolli (56. Hirschmann), Hartwig (70. Naprstek), Sperling (41. Mateus, 59. Sabic), Marques Oliveira
Trainer
unbekannt

Ereignisse