Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Spielbericht Samstag, 25.11.2017

U17 und Kickers teilen die Punkte

Foto: Sportfoto Zink

Im direkten Duell konnte die U17 des 1. FCN den Vier-Punkte-Vorsprung auf die Stuttgarter Kickers bewahren.

Die U17 des 1. FC Nürnberg hat einen weiteren wichtigen Zähler im Abstiegskampf der Junioren-Bundesliga gesammelt. Mit dem direkten Konkurrenten Stuttgarter Kickers trennte sich die Elf von Trainer Michael Wimmer 1:1 (0:0) und hielt den Kontrahenten so weiterhin auf Abstand.

80 Zuschauer sahen eine ereignisarme erste Halbzeit. Beide Teams konnten sich keine nennenswerten Torchancen erspielen. Einzig nach Standardsituationen konnten die Gastgeber etwas Gefahr versprühen, der Club hatte dafür mehr Ballbesitz. "Ein 0:0 zur Pause war gerechtfertigt", resümierte Wimmer nach Abpfiff.

Leistungssteigerung im zweiten Durchgang

Im zweiten Durchgang entwickelte der Club als aktivere Mannschaft mehr Zug zum Tor. Die beste Chance zu Beginn hatte Makanda, der nur knapp am Tor vorbeiköpfte (45.). Präziser war dann fünf Minuten später Marrone, der nach einem Freistoß von Pfeil einnetzte. Auch nach dem Führungstreffer blieb der 1. FCN am Drücker, verpasste erneut durch Makanda nachzulegen.

Umso ärgerlicher, dass die Kickers wenig später zum Ausgleich kamen. Nach einer Ecke bugsierte Lustig den Ball ins eigene Netz (61.). "Danach haben wir uns nicht aus der Ruhe bringen lassen, haben weiterhin probiert, Torchancen zu kreieren", sagte Wimmer. So scheiterte erneut Makanda, diesmal im Eins gegen Eins gegen den Kickers-Keeper. Auch der eingewechselte Schmidt hatte die erneute Führung auf dem Fuß, verfehlte jedoch.

Abstand bewahrt

"Am Ende kann man mit der Punkteteilung leben. Das war nicht unser bestes Saisonspiel. In der zweiten Halbzeit haben wir uns ins Spiel gebissen und druckvoll nach vorne gespielt. Nun müssen wir mal mit dem Punkt leben und haben so die Distanz auf die Kickers bewahrt", fasste Wimmer zusammen. 

Das Spiel in der Statistik

Stuttgarter Kickers - 1. FC Nürnberg U17 1:1 (0:0)

1. FCN: Willert, Melchner, Griesbeck (80.+1 Melchner), Satkus, Pfeil, Lustig, Voigt, Groß, Rumpel (72. Rumpel), Makanda (78. Basista), Boakye (41. Marrone)

Tore: 0:1 Marrone (50.), 1:1 Lustig (61., Eigentor)

Schiedsrichter: Jan Dennemärker

Zuschauer: 80

Spieldaten

13. Spieltag, B-Junioren Bundesliga
1 : 1
SV Stuttgarter Kickers
1:1 Lustig (61., Eigentor)
1. FC Nürnberg U17
0:1 Marrone (50.)
Stadion
Datum
25.11.2017 13:00 Uhr
Zuschauer
80

Aufstellung

SV Stuttgarter Kickers
unbekannt
Trainer
unbekannt
1. FC Nürnberg U17
Willert, Melchner, Griesbeck (80.+1 Melchner), Satkus, Pfeil, Lustig, Voigt, Groß, Rumpel (72. Rumpel), Makanda (78. Basista), Boakye (41. Marrone)
Trainer
Michael Wimmer

Ereignisse