Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Montag, 10.09.2012

Trainerwechsel bei der Club-U19

René van Eck verlässt NLZ des 1. FCN – Training übernimmt ab sofort Michael Kammermeyer.

Foto: Florian Wüst

Der 1. FC Nürnberg und U19-Trainer René van Eck haben den bis 30.06.2014 laufenden Vertrag des Niederländers am Montag, 10.09.12, einvernehmlich aufgelöst. Das Training übernimmt interimistisch bis auf weiteres Co-Trainer Michael Kammermeyer. Sport-Vorstand Martin Bader: „Wir werden in Ruhe einen Nachfolger für das Amt des U19-Trainers suchen.“

„René ist mit dem Wunsch an uns herangetreten, das ihm vorliegende Angebot, fortan bei Alemannia Aachen die Trainingsarbeit in der 3. Liga zu leiten, anzunehmen“, kommentiert Martin Bader weiter. „Diesem Wunsch haben wir entsprochen. Es ist schade, dass René uns verlässt, denn er hat für den Club gute Arbeit geleistet. Dafür möchten wir uns bedanken.“

„Danke dem Club“

Als ehemaliger Profi-Spieler absolvierte der 46-Jährige zwischen 1998 und 2000 insgesamt 38 Spiele für den Club. Im Sommer 2010 hatte van Eck das Amt des U19-Trainers beim Club übernommen. „Es war eine tolle Zeit, die mir viel Spaß gemacht hat“, blickt van Eck zurück, „dem 1. FC Nürnberg und meinem Team wünsche ich viel Erfolg und ich werde natürlich den Weg weiter verfolgen.“

Die Club-Familie wünscht René van Eck alles Gute!