Nachwuchs Spielbericht Samstag, 11.04.2015

Torloses Remis in Illertissen

Die Mannschaft von Roger Prinzen kommt beim Tabellenvierten der Regionalliga zu einem 0:0-Unentschieden.

Foto: Sportfoto Zink

Am Samstag, 11.04.15, gastierte die U21 des 1. FC Nürnberg beim FV Illertissen zum 28. Spieltag der Regionalliga Bayern. Nach 90 Minuten im Vöhlin-Stadion musste sich die Mannschaft von Roger Prinzen beim Tabellenvierten trotz Chancenplus mit einem 0:0-Unentschieden begnügen. Mit dabei waren erneut die beiden U19-Spieler Rico Preißinger und Dennis Lippert.

Die erste Chance der Partie hatten die Gastgeber. Nach nur drei Minuten parierte jedoch Samuel Radlinger im Club-Tor einen Schuss von Lukas Kling aus zehn Metern nach einer Ecke. Quasi im Gegenzug hatte auch der 1. FCN seine erste Möglichkeit des Spiels. Özgür Özdemir spielte Lippert an der Seitenlinie an, dieser flankte auf Vitalij Lux, der den Ball allerdings nicht unter Kontrolle brachte (5.).

Lux-Tor zählt nicht

Nach einer guten Viertelstunde verpasste erneut Lux, der gegen seinen ehemaligen Verein spielte, die Club-Führung. Nach einem Freistoß von Ivan Knezevic aus dem Halbfeld kam der Ball nach Tobias Webers Kopfball zum Stürmer, der aus kurzer Distanz knapp das Tor verfehlte (18.). Nach einem Fehler im Aufbauspiel der Gastgeber kam Maximilian Ditten an den Ball, vertändelte jedoch die Möglichkeit zu einer gefährlicheren Aktion (36.). Kurz vor der Pause bewahrte Radlinger seine Mannschaft vor dem Rückstand. Erneut war es Kling, der aus acht Metern abzog, doch der Club-Schlussmann hielt das 0:0 fest (39.).

Nach dem Seitenwechsel versuchte es Christopher Theisen mit einem Schuss aus 14 Metern, doch sein Versuch war kein Problem für Patrick Rösch im Tor des FV Illertissen (55.). Nur fünf Minuten später zappelte die Kugel dann im Netz der Gastgeber. Nach einer Lippert-Flanke köpfte Lux ein, stand dabei jedoch knapp im Abseits (60.), sodass der Treffer keine Anerkennung fand.

"Waren heute griffig"

Weitere fünf Zeigerumdrehungen später fasste sich Dittgen aus 20 Metern ein Herz. Doch den sehenswerten Linksschuss lenkte Rösch gerade noch so zur Ecke (65.). Die U21 blieb auch in den letzten 20 Minuten die aktivere Mannschaft, konnte aber, auch bedingt durch die Gelb-Rote Karte gegen Tobias Weber (84.), ebenso wie die Gastgeber keinen Treffer erzielen, womit es beim torlosen Remis blieb.

Roger Prinzen nach der Partie: "Wir waren heute griffig auf dem Platz, haben den Gegner bei eigenem Ballbesitz, wie auch im Spiel gegen Ball zu Fehler gezwungen und uns einige Möglichkeiten erarbeitet. Wir haben jetzt in elf Spielen nur 5 Tore kassiert. Da ist eine Entwicklung erkennbar. Jetzt freuen wir uns auf das Derby." Weiter geht es für die U21 am Samstag, 18.04.15. Dann empfängt die Prinzen-Elf den SV Seligenporten am Max Morlock Platz am Sportpark Vazlnerweiher. Anpfiff der Partie ist um 14 Uhr.

 

Das Spiel in der Statistik:

FV Illertissen - 1. FC Nürnberg 0:0

1. FCN: Radlinger - Pachonik, Weber, Özdemir, Lippert - Preißinger, Theisen - Dittgen (70. Keller), Wießmeier (73. Spies), Knezevic (90. Erras) - Lux

Tore: -

Gelbe Karten: Özdemir (28.), Weber (63.)

Gelb-Rote Karte: Weber (84.)

Schiedsrichter: Florian Kornblum (TSV Chieming)

Zuschauer: 350

Spieldaten

28. Spieltag, Regionalliga Bayern
0 : 0
FV Illertissen
1. FC Nürnberg U21
Stadion
Datum
11.04.2015 13:00 Uhr
Zuschauer
350

Aufstellung

FV Illertissen
unbekannt
Trainer
unbekannt
1. FC Nürnberg U21
Radlinger - Pachonik, Weber, Özdemir, Lippert - Preißinger, Theisen - Dittgen (70. Keller), Wießmeier (73. Spies), Knezevic (90. Erras) - Lux
Trainer
unbekannt

Ereignisse