Profis Montag, 29.08.2022

Tobias Schweinsteiger wechselt nach Osnabrück

Foto: Sportfoto Zink

Der bisherige Co-Trainer des 1. FC Nürnberg wird neuer Cheftrainer beim VfL Osnabrück.

Tobias Schweinsteiger, bisheriger Assistent von Cheftrainer Robert Klauß, schließt sich mit sofortiger Wirkung dem VfL Osnabrück an. Beim Drittligisten aus Niedersachsen unterschreibt er einen Vertrag als Cheftrainer.

Dieter Hecking, Vorstand Sport des 1. FC Nürnberg: „Tobias hat uns schon früh informiert, dass es sein Ziel ist, irgendwann als hauptverantwortlicher Trainer im Profibereich arbeiten zu wollen. Diese Möglichkeit hat sich jetzt für ihn ergeben. Wir wünschen ihm mit dem VfL den größtmöglichen Erfolg und für seine Zukunft alles erdenklich Gute. Die Suche nach seinem Nachfolger hat bereits begonnen, wird aber nicht kurzfristig beendet sein. Wir lassen uns bewusst mit der Entscheidung die nötige Zeit.“


]]>