Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Montag, 01.07.2013

Timm Klose verlässt den 1. FC Nürnberg

Der Schweizer wechselt nach zwei Jahren beim Club zum VfL Wolfsburg. Emanuel Pogatetz steht vor Wechsel.

„Wir haben Timms Entscheidung akzeptiert, seinen bis 2014 laufenden Vertrag beim Club nicht zu verlängern und bereits 2013 zum VfL Wolfsburg zu wechseln“, äußerte sich Martin Bader, Vorstand für Sport & Öffentlichkeitsarbeit beim 1. FC Nürnberg, zum Wechsel des Innenverteidigers in die VW-Stadt.

Nachdem der Club und der VfL Wolfsburg Einigung über die Wechselmodalitäten erzielt haben „können wir jetzt mit dem Gesamtpaket zufrieden sein“, ergänzte Martin Bader. Der 1. FC Nürnberg erhält eine Ablösesumme, über die beide Vereine Stillschweigen vereinbart haben. Am Montag, 01.07.13, wurde der Schweizer bei den Wölfen offiziell vorgestellt.

Timm Klose: 47 Pflichtspiele für den Club

Timm Klose wechselte im Sommer 2011 vom Schweizer Erstligisten FC Thun 1898 an den Sportpark Valznerweiher. In den Spielzeiten 2011/12 und 2012/13 bestritt Klose insgesamt 45 Ligaspiele für den 1. FC Nürnberg, in denen er zwei Tore erzielen konnte und lief in zwei DFB-Pokalspielen im Club-Trikot auf.

Während seiner Zeit in Nürnberg reifte Timm Klose zudem zum Nationalspieler der Schweizer "Nati" und bestritt sechs Länderspiele für die Eidgenossen. In der Winterpause der Saison 2012/13 hatten die Club-Fans den gebürtigen Frankfurter zum Cluberer der Hinrunde gewählt.

Pogatetz-Wechsel steht bevor

„Natürlich ist es schade, einen Spieler wie Timm zu verlieren, vor allem auch, wenn man die menschliche Komponente mit einfließen lässt“, kommentierte Martin Bader weiter. „Wir wünschen Timm alles Gute. Unser Augenmerk liegt nun darauf, die sowohl menschlich als auch sportlich hinterlassene Lücke zu schließen.“ Der 1. FCN hat dahingehend mit dem VfL Wolfsburg Einigung über den ablösefreien Transfer von Abwehrspieler Emanuel Pogatetz erzielt.

Der 30-jährige Österreicher wird an den Sportpark Valznerweiher wechseln und am Dienstag, 02.07.13, die obligatorische sportärztliche Untersuchung in Nürnberg absolvieren. „Wir freuen uns, dass wir mit Emanuel Pogatetz einen gestandenen Bundesliga-Profi für den 1. FC Nürnberg gewinnen konnten. Nach der medizinischen Untersuchung werden wir die formellen Vertragsdetails klären“, schloss Martin Bader.

fcn.de hält euch wie gewohnt auf dem Laufenden und wünscht Timm Klose für seinen weiteren Weg alles Gute.