Profis Stimmen zum Spiel Sonntag, 04.04.2021

Stimmen zum Spiel: "Wir haben sehr verdient gewonnen"

Foto: Sportfoto Zink

Der erste Heimsieg des Jahres ist geschafft und zwar völlig verdient. Auch Paderborn Trainer sah im Club den verdienter Sieger. Die Stimmen...

Robert Klauß: "Wir sind sehr froh. Auf der einen Seite über das Ergebnis, aber auch über die Art und Weise. Wir haben uns auch nicht von Rückschlägen aus der Bahn werfen lassen. Wir haben wieder eine hohe Intensität auf den Platz gebracht. Das war schon im Derby der Schlüssel, heute auch wieder. Wir haben uns viele Torchancen herausgespielt. Wir haben es geschafft, Paderborn weitestgehend von unserem Tor wegzuhalten. Es freut mich, dass wir mit der Art und Weise das Spiel gewonnen haben, auch wenn wir es gerne schon früher entschieden hätten."

Steffen Baumgart: "Glückwunsch an Nürnberg, ein mehr als verdienter Sieg. Sie haben bissiger und klarer agiert. Wir haben viele einfache Fehler gemacht. In der ersten Halbzeit hatten wir gute Ballgewinne, die dann aber nicht an den Mann gebracht, das ist untypisch für uns. Ich habe sonst wenig zu dem Spiel zu sagen, weil es nicht das war, was ich von meiner Mannschaft sehen möchte."

Tom Krauß: „Für mich ist mit diesem Tor ein Traum in Erfüllung gegangen. Ich war zuletzt schon knapp dran, dass es dann heute der Siegtreffer war, macht mich unfassbar glücklich. Noch viel wichtiger als mein Tor sind aber die drei Punkte, die wir heute geholt haben.“

Manuel Schäffler: „Wir haben es wie schon im Derby geschafft, die Intensität enorm hochzuhalten. Wir hatten in deren Drittel viele Ballgewinne, wodurch wir die Bälle schnell in die Box bekommen haben und da auch gefährlich wurden. Wir haben heute sehr verdient gewonnen. Das tut uns natürlich gut, dass wir die Leistung aus dem Derby bestätigt haben. Das muss für uns auch künftig die Basis sein. Wir wachsen als Mannschaft noch immer mehr zusammen. Das ist extrem wichtig.“

Spieldaten

27. Spieltag, 2. Bundesliga 20/21
2 : 1
1. FC Nürnberg
37. Manuel Schäffler (Kopfball) 1:0
75. Tom Krauß 2:1
SC Paderborn 07
44. Christopher Antwi-Adjei 1:1
Stadion
Datum
04.04.2021 13:30 Uhr
Schiedsrichter
Alexander Sather
Zuschauer
noch unbekannt

Aufstellung

1. FC Nürnberg
Mathenia - Valentini - Mühl - Sörensen - Handwerker - Geis (85. Behrens) - Krauß - Nürnberger (67. Dovedan) - Møller Dæhli - Shuranov (72. Borkowski) - Schäffler (85. Margreitter)
Reservebank
Früchtl, Krätschmer, Margreitter, Sorg, Behrens, Dovedan, Latteier, Borkowski, Schleusener
Trainer
Robert Klauß
SC Paderborn 07
Zingerle - Ananou (55. Dörfler) - Correia - Schonlau - Okoroji - Vasiliadis (82. Justvan) - Thalhammer (55. Ingelsson) - Srbeny - Führich (64. Akolo) - Michel (82. Terrazzino) - Antwi-Adjei
Reservebank
Huth, Akolo, Dörfler, Ingelsson, Justvan, Nkaka, Pröger, Terrazzino, Owusu
Trainer
18466

Ereignisse

12. min Spielstand: 0:0
Enrico Valentini

24. min Spielstand: 0:0
Sebastian Vasiliadis

37. min Spielstand: 1:0
Manuel Schäffler

44. min Spielstand: 1:1
Christopher Antwi-Adjei

55. min Spielstand: 1:1
Johannes Dörfler kommt für Frederic Ananou

55. min Spielstand: 1:1
Svante Ingelsson kommt für Maximilian Thalhammer

58. min Spielstand: 1:1
Sebastian Schonlau

60. min Spielstand: 1:1
Elfmeter verschossen: Manuel Schäffler

64. min Spielstand: 1:1
Chadrac Akolo kommt für Chris Führich

66. min Spielstand: 1:1
Johannes Dörfler

67. min Spielstand: 1:1
Nikola Dovedan kommt für Fabian Nürnberger

72. min Spielstand: 1:1
Dennis Borkowski kommt für Erik Shuranov

75. min Spielstand: 2:1
Tom Krauß

82. min Spielstand: 2:1
Julian Justvan kommt für Sebastian Vasiliadis

82. min Spielstand: 2:1
Marco Terrazzino kommt für Sven Michel

85. min Spielstand: 2:1
Hanno Behrens kommt für Johannes Geis

85. min Spielstand: 2:1
Georg Margreitter kommt für Manuel Schäffler

90.(+4) min Spielstand: 2:1
Christian Mathenia

]]>