Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Stimmen zum Spiel Sonntag, 21.06.2020

Stimmen zum Spiel: "Wir haben es verbockt"

Foto: Sportfoto Zink

Der Club enttäuscht gegen Stuttgart auf ganzer Linie - dementsprechend deutlich äußerten sich die Beteiligten nach der Partie.

Jens Keller: "Glückwunsch zum Aufstieg an Stuttgart. Sie haben es verdient. Zu unserer Leistung gibt es nicht viel zu sagen. Alles, was wir uns am Dienstag aufgebaut haben, haben wir mit zwei Händen eingerissen. Die Leistung ist indiskutabel. Da werden wir den Finger in die Wunde legen. Das einzig Gute ist, dass wir es immer noch in der Hand haben. Das Ergebnis darf so in der Phase aber nicht passieren. Wir werden das analysieren und uns konzentriert auf Kiel vorbereiten. Da müssen wir ein anderes Gesicht zeigen als heute.“

Pellegrino Matarazzo: "Es war ein sehr guter Auftritt von uns. Nürnberg hat sich in der Anfangsphase gewehrt. Wir sind nach einer Balleroberung in Führung gegangen. Im Gegensatz zu Sandhausen haben wir auch nach der Halbzeit weitergemacht. Zwischendurch haben wir mal auf die Ergebnisse auf dem anderen Platz geschaut und gemerkt, dass jedes Tor wichtig ist. Am Ende ist es ein verdienter Sieg für uns. Ich wünsche dem 1. FC Nürnberg im letzten Spiel viel Erfolg gegen Kiel."

Christian Mathenia: "Heute schäme ich mich erstmals für unsere eigene Leistung. Ich kann mich nur entschuldigen, aber das will wahrscheinlich keiner hören. Wir haben uns viele individuelle Fehler geleistet. Das ist ein bitterer Tag. Ich weiß auch nicht, was ich sagen soll. Wir haben es heute verbockt. Jetzt müssen wir es nächste Woche mit einem Sieg richten. Wir müssen jetzt einfach die Arschbacken zusammenkneifen.“

 

 

Spieldaten

33. Spieltag, 2. Bundesliga 2019/2020
0 : 6
1. FC Nürnberg
VfB Stuttgart
11. Silas Wamangituka 0:1
26. Atakan Karazor 0:2
41. Sasa Kalajdzic 0:3
52. Nicolas Gonzalez (Kopfball) 0:4
63. Atakan Karazor 0:5
76. Nicolas Gonzalez 0:6
Stadion
Datum
21.06.2020 15:30 Uhr
Schiedsrichter
Matthias Jöllenbeck
Zuschauer
noch unbekannt

Aufstellung

1. FC Nürnberg
Mathenia - Valentini - Sörensen - Margreitter (56. Mühl) - Handwerker - Geis - Nürnberger - Dovedan (65. Schleusener) - Behrens (65. Zrelak) - Hack (86. Heise) - Frey (86. Lohkemper)
Reservebank
Dornebusch, Heise, Mühl, Sorg, Gnezda Cerin, Ishak, Lohkemper, Schleusener, Zrelak
Trainer
unbekannt
VfB Stuttgart
Kobel - Stenzel - Karazor - Kempf (61. Kaminski) - Wamangituka (57. Mola) - Wataru - Mangala - Gonzalez - Förster - Klement (73. Klimowicz) - Kalajdzic (57. Al Ghaddioui)
Reservebank
Bredlow, Badstuber, Kaminski, Mack, Churlinov, Klimowicz, Mola, Al Ghaddioui, Gomez
Trainer
unbekannt

Ereignisse

11. min Spielstand: 0:1
Silas Wamangituka

26. min Spielstand: 0:2
Atakan Karazor

27. min Spielstand: 0:2
Philipp Förster

41. min Spielstand: 0:3
Sasa Kalajdzic

50. min Spielstand: 0:3
Christian Mathenia

52. min Spielstand: 0:4
Nicolas Gonzalez

56. min Spielstand: 0:4
Lukas Mühl kommt für Georg Margreitter

57. min Spielstand: 0:4
Clinton Mola kommt für Silas Wamangituka

57. min Spielstand: 0:4
Hamadi Al Ghaddioui kommt für Sasa Kalajdzic

61. min Spielstand: 0:4
Marcin Kaminski kommt für Marc-Oliver Kempf

63. min Spielstand: 0:5
Atakan Karazor

65. min Spielstand: 0:5
Adam Zrelak kommt für Hanno Behrens

65. min Spielstand: 0:5
Fabian Schleusener kommt für Nikola Dovedan

73. min Spielstand: 0:5
Mateo Klimowicz kommt für Philipp Klement

76. min Spielstand: 0:6
Nicolas Gonzalez

86. min Spielstand: 0:6
Philip Heise kommt für Robin Hack

86. min Spielstand: 0:6
Felix Lohkemper kommt für Michael Frey

89. min Spielstand: 0:6
Johannes Geis