Profis Stimmen zum Spiel Montag, 19.10.2020

Stimmen zum Spiel: "Wichtig, etwas mitgenommen zu haben"

Foto: Sportfoto Zink

Zwei verspielte Führungen ärgern die Club-Beteiligten - am Ende ist man mit dem einen Zähler allerdings zufrieden. In beiden Lagern.

Robert Klauß: "Wir waren heute in vielen Kriterien nicht so gut, wenn ich mir die Werte anschaue. Wir hatten aber die klareren Chancen. Nach dem 2:1 hatte ich eigentlich das Gefühl, dass wir es in den Griff bekommen, da hat uns die Umstellung in der Halbzeit gutgetan. Schade, dass wir uns dann noch ein Tor fangen. Am Ende ist aber wichtig, dass wir hier etwas mitgenommen haben. In so einem wilden Spiel hat man bis zum Schluss das Gefühl, dass noch was passieren kann.“

Timo Schultz (FC St. Pauli): "Es ging hin und her – und am Ende muss man mit dem Punkt zufrieden sein. Nürnberg hatte die klareren Chancen, wir mehr Ballbesitz. Deshalb ist das 2:2 schon okay. Ich hatte bis zuletzt die Hoffnung, dass wir noch das 3:2 machen. Wir gehen offensiv natürlich auch Risiko, wollen nach vorne spielen. Dann gibt man hinten auch mal was her. Das müssen wir noch besser absichern. Aber die Jungs haben alles gegeben, haben mutig nach vorne gespielt und wollten auch nach dem 2:2 noch das Tor erzielen.“

Manuel Schäffler: "Am Ende hätte ich hier natürlich gerne drei Punkte mitgenommen. Wir haben uns etwas mehr vorgenommen, was am Ende nicht gelungen ist. Trotzdem werden wir einen Punkt mit nach Hause nehmen, das ist auch sehr wichtig. Im Training haben wir viele Aktionen, in denen wir mutiger sind. Wir müssen mutig Fußball spielen. Wir haben so gute Fußballer auf den Positionen – wenn wir das optimieren, sind wir auf einem guten Weg. Ich bin auf dem richtigen Weg und werde hart arbeiten, um ans Maximum zu kommen und 90 Minuten zu powern."

Johannes Geis: "Wir haben alles reingeworfen und am Ende den Punkt geholt. Wir müssen nach Führungen besser nach vorne spielen, mehr Druck machen. Nichtsdestotrotz haben wir einen Punkt mitgenommen, am Freitag geht’s weiter. Wenn man das Spiel gegen Regensburg sieht, da kriegen wir einen ähnlichen Elfmeter. Das gleicht sich irgendwie aus. Diesmal war das Glück dort auf unserer Seite."

Spieldaten

4. Spieltag, 2. Bundesliga 20/21
2 : 2
FC St. Pauli
28. Rodrigo Zalazar (Elfmeter) 1:1
78. Daniel Buballa 2:2
1. FC Nürnberg
8. Manuel Schäffler 0:1
49. Johannes Geis (Elfmeter) 1:2
Stadion
Datum
19.10.2020 20:30 Uhr
Schiedsrichter
Florian Heft
Zuschauer
1000

Aufstellung

FC St. Pauli
Himmelmann - Ohlsson - Avevor (62. Knoll) - Ziereis (62. Zander) - Buballa - Becker - Kyereh - Zalazar (82. Benatelli) - Dittgen (77. Daschner) - Makienok - Burgstaller (77. Tashchy)
Reservebank
Brodersen, Paqarada, Zander, Aremu, Benatelli, Daschner, Knoll, Lankford, Tashchy
Trainer
Timo Schultz
1. FC Nürnberg
Mathenia - Valentini - Margreitter - Sörensen - Handwerker - Geis - Krauß - Hack (90. Sorg) - Nürnberger (88. Rhein) - Lohkemper (70. Köpke) - Schäffler (70. Schleusener)
Reservebank
Früchtl, Krätschmer, Sorg, Dovedan, Rhein, Köpke, Schleusener, Zrelak
Trainer
Robert Klauß

Ereignisse

8. min Spielstand: 0:1
Manuel Schäffler

27. min Spielstand: 0:1
Tom Krauß

28. min Spielstand: 1:1
Rodrigo Zalazar

31. min Spielstand: 1:1
Sebastian Ohlsson

33. min Spielstand: 1:1
Asger Sörensen

44. min Spielstand: 1:1
Manuel Schäffler

49. min Spielstand: 1:2
Johannes Geis

49. min Spielstand: 1:2
Christopher Avevor

55. min Spielstand: 1:2
Finn Ole Becker

62. min Spielstand: 1:2
Marvin Knoll kommt für Christopher Avevor

62. min Spielstand: 1:2
Luca-Milan Zander kommt für Philipp Ziereis

65. min Spielstand: 1:2
Felix Lohkemper

70. min Spielstand: 1:2
Pascal Köpke kommt für Felix Lohkemper

70. min Spielstand: 1:2
Fabian Schleusener kommt für Manuel Schäffler

76. min Spielstand: 1:2
Pascal Köpke

77. min Spielstand: 1:2
Borys Tashchy kommt für Guido Burgstaller

77. min Spielstand: 1:2
Lukas Daschner kommt für Maximilian Dittgen

78. min Spielstand: 2:2
Daniel Buballa

80. min Spielstand: 2:2
Fabian Nürnberger

82. min Spielstand: 2:2
Rico Benatelli kommt für Rodrigo Zalazar

88. min Spielstand: 2:2
Simon Rhein kommt für Fabian Nürnberger

90.(+2) min Spielstand: 2:2
Oliver Sorg kommt für Robin Hack