Profis Stimmen zum Spiel Sonntag, 14.02.2021

Stimmen zum Spiel: "Werden mit der Mannschaft hart ins Gericht gehen"

Foto: Sportfoto Zink

Die Unzufriedenheit war nach der Niederlage gegen den FC St. Pauli groß beim 1. FC Nürnberg. Die Stimmen zum Spiel...

Robert Klauß: "Wir haben kein gutes Spiel gemacht. Ich habe eine große Wut in mir, auch schon in der Halbzeitpause darüber, wie wir uns präsentiert haben. Wir haben ganz ordentlich reingefunden, ab der 10. Minute dann aber viel vermissen lassen. Das war nicht ausreichend, was wir geboten haben. Die Zweikampfquote war unterirdisch, wir hatten extrem viele Fehlpässe. Wir haben viele einfache Fehler gemacht, dementsprechend war ich überhaupt nicht zufrieden mit der Leistung. Wir werden mit der Mannschaft hart ins Gericht gehen. Wenn wir der Meinung sind, dass einige Spieler nicht an ihre Grenzen gehen, dann werden wir das klar ansprechen. Damit bin ich nicht einverstanden. Dann wollen wir auch von der Mannschaft Antworten hören, warum es erst nach dem 0:2 etwas besser aussah. Wir sind in einer Situation, in der wir punkten müssen – und heute haben wir nicht gepunktet."

Timo Schultz (FC St. Pauli): "Wir haben heute ein sehr aktives Zweitliga-Spiel gesehen. Meine Mannschaft hat es 70 Minuten richtig gut gemacht. Alles in allem war unsere Führung verdient. Dann haben wir es leider verpasst, am Ende nochmal nachzulegen. Mit dem Anschlusstreffer kippte es nochmal, am Ende müssen wir froh sein, dass wir nicht noch den Ausgleich kassieren."

Lukas Mühl: „Ich habe vor beiden Toren schlecht verteidigt. Das war heute für mich ein gebrauchter Tag. In den letzten 20 Minuten haben wir gesehen, was möglich gewesen wäre. Wir haben es heute leider nicht konstant auf den Platz gebracht und deshalb verloren. Wir müssen die Basics wie Zweikämpfe und zweite Bälle auf den Platz bringen, sonst wird es schwer. Dass die Fans unruhig sind, ist verständlich. Daran tragen wir die Schuld. Wir müssen jetzt klar bleiben.“

Dennis Borkowski: „Mein erstes Tor freut mich natürlich, aber ich hätte am Ende gerne noch den Punkt mitgenommen. Dass es nicht gereicht hat, müssen wir uns selbst zuschreiben. Wir haben einfach zu viel zugelassen. Wir müssen besser in die Zweikämpfe gehen und haben viele zweite Bälle verloren. Dann wird es schwierig gegen so einen Gegner, der spielerisch gut war. In den letzten 20 Minuten hatten wir dann die Chancen und müssen da noch den Ausgleich machen.“

Spieldaten

21. Spieltag, 2. Bundesliga 20/21
1 : 2
1. FC Nürnberg
77. Dennis Borkowski (Kopfball) 1:2
FC St. Pauli
45. Guido Burgstaller 0:1
65. Omar Marmoush (Elfmeter) 0:2
Stadion
Datum
14.02.2021 13:30 Uhr
Schiedsrichter
Alexander Sather
Zuschauer
noch unbekannt

Aufstellung

1. FC Nürnberg
Mathenia - Knothe (21. Latteier) - Mühl - Sörensen (46. Margreitter) - Handwerker - Geis - Krauß (46. Schäffler) - Møller Dæhli - Dovedan - Nürnberger - Schleusener (66. Borkowski)
Reservebank
Früchtl, Krätschmer, Margreitter, Rosenlöcher, Behrens, Latteier, Borkowski, Schäffler, Shuranov
Trainer
Robert Klauß
FC St. Pauli
Stojanovic - Ohlsson - Ziereis - Lawrence - Paqarada - Smith (50. Aremu) - Becker (85. Reginiussen) - Zalazar - Kyereh (85. Zander) - Burgstaller (85. Matanovic) - Marmoush (79. Dittgen)
Reservebank
Smarsch, Buballa, Reginiussen, Zander, Aremu, Benatelli, Daschner, Dittgen, Matanovic
Trainer
Timo Schultz

Ereignisse

8. min Spielstand: 0:0
Philipp Ziereis

16. min Spielstand: 0:0
James Lawrence

21. min Spielstand: 0:0
Tim Latteier kommt für Noel Knothe

36. min Spielstand: 0:0
Tom Krauß

45.(+1) min Spielstand: 0:1
Guido Burgstaller

46. min Spielstand: 0:1
Georg Margreitter kommt für Asger Sörensen

46. min Spielstand: 0:1
Manuel Schäffler kommt für Tom Krauß

50. min Spielstand: 0:1
Afeez Aremu kommt für Eric Smith

65. min Spielstand: 0:2
Omar Marmoush

66. min Spielstand: 0:2
Dennis Borkowski kommt für Fabian Schleusener

68. min Spielstand: 0:2
Manuel Schäffler

77. min Spielstand: 1:2
Dennis Borkowski

79. min Spielstand: 1:2
Maximilian Dittgen kommt für Omar Marmoush

85. min Spielstand: 1:2
Tore Reginiussen kommt für Finn Ole Becker

85. min Spielstand: 1:2
Luca-Milan Zander kommt für Daniel-Kofi Kyereh

85. min Spielstand: 1:2
Igor Matanovic kommt für Guido Burgstaller

90.(+4) min Spielstand: 1:2
Igor Matanovic

]]>