Profis Stimmen zum Spiel Sonntag, 14.03.2021

Stimmen zum Spiel: "Das war definitiv zu wenig"

Foto: Sportfoto Zink

Nach dem Remis gegen Osnabrück haben wir die Stimmen von Gästecoach Markus Feldhoff, Robert Klauß und Manuel Schäffler.

Robert Klauß: "Wir sind mit dem Spiel überhaupt nicht zufrieden. Wir haben zu wenig Intensität reingebracht. Wir hatten wenige Phasen, in denen wir dominant waren und Torchancen herausspielen konnten. Das war definitiv zu wenig. Nach dem 1:0 waren wir zu passiv. Grundsätzlich müssen wir in einem Heimspiel anders auftreten. Wir hatten viel Ballbesitz, aber wussten damit wenig anzufangen. Wir hatten wenig Mut nach vorne. Das hat mir nicht gefallen, da müssen wir zielstrebiger werden."

Markus Feldhoff (VfL Osnabrück): "Ich bin mit vielen Dingen heute sehr zufrieden. Das war für uns ein kleiner Schritt in die richtige Richtung. Wir haben nur sehr wenig zugelassen, was für uns die Basis für den Klassenerhalt sein wird. Nach dem Standard-Gegentor hat die Mannschaft eine tolle Reaktion gezeigt, das ist das Wichtigste heute. Wir müssen an uns glauben, aber das sehe ich auch schon seit zwei Wochen beim Training: Das ist eine Mannschaft, die an sich glaubt."

Manuel Schäffler: "Wir können nicht zufrieden sein. Das war nicht genug, um als Sieger vom Platz zu gehen. Für das, was wir heute geleistet haben, gehen wir in der 2. Halbzeit aus dem Nichts in Führung. Wir wollten das als Dosenöffner nehmen. Leider sind wir dann einmal schlafmützig. Dann steht es 1:1. Wir hatten noch eine Chance, um als Sieger vom Platz zu gehen. Aber nach der ersten Halbzeit hatten wir uns das heute nicht verdient."

Spieldaten

25. Spieltag, 2. Bundesliga 20/21
1 : 1
1. FC Nürnberg
61. Manuel Schäffler (Kopfball) 1:0
VfL Osnabrück
73. Marc Heider 1:1
Stadion
Datum
14.03.2021 13:30 Uhr
Schiedsrichter
Sven Waschitzki
Zuschauer
noch unbekannt

Aufstellung

1. FC Nürnberg
Mathenia - Valentini - Mühl - Sörensen - Handwerker - Geis - Nürnberger (62. Behrens) - Latteier (74. Dovedan) - Møller Dæhli - Borkowski (87. Shuranov) - Schäffler (74. Schleusener)
Reservebank
Früchtl, Krätschmer, Rosenlöcher, Suver, Behrens, Dovedan, Krauß, Schleusener, Shuranov
Trainer
Robert Klauß
VfL Osnabrück
Kühn - Ajdini - Gugganig - Beermann - Reichel (90. Möller) - Taffertshofer - Reis - Wolze (69. Heider) - Bapoh (63. Henning) - Kerk - Santos
Reservebank
Beckemeyer, Nicolas, Augé, Henning, Möller, Multhaup, Schmidt, Heider, Müller
Trainer
Markus Feldhoff

Ereignisse

48. min Spielstand: 0:0
Lukas Gugganig

59. min Spielstand: 0:0
Kevin Wolze

61. min Spielstand: 1:0
Manuel Schäffler

62. min Spielstand: 1:0
Hanno Behrens kommt für Fabian Nürnberger

63. min Spielstand: 1:0
Bryan Henning kommt für Ulrich Bapoh

63. min Spielstand: 1:0
Emanuel Taffertshofer

69. min Spielstand: 1:0
Marc Heider kommt für Kevin Wolze

73. min Spielstand: 1:1
Marc Heider

74. min Spielstand: 1:1
Nikola Dovedan kommt für Tim Latteier

74. min Spielstand: 1:1
Fabian Schleusener kommt für Manuel Schäffler

81. min Spielstand: 1:1
Dennis Borkowski

87. min Spielstand: 1:1
Eric Shuranov kommt für Dennis Borkowski

90.(+3) min Spielstand: 1:1
Tim Möller kommt für Ken Reichel

]]>