Profis Stimmen zum Spiel Samstag, 12.09.2020

Stimmen zum Spiel: "Anfangs nicht mutig genug"

Foto: Sportfoto Zink

Nach der Pokalpartie gegen RB Leipzig sammelte fcn.de wieder die Aussagen von Trainern und Spielern.

Robert Klauß: „Wir kriegen gleich ein frühes Gegentor. Das nimmt dir natürlich ein bisschen den Mut, den du in so einem Spiel brauchst. Mit der Führung hat Leipzig sehr selbstbewusst agiert, während wir falsche Lösungen gewählt haben. Da müssen wir mutiger sein. Zweite Halbzeit haben wir dann ein ordentliches Spiel gemacht. Gegen so einen Gegner muss einfach alles passen. Wir nehmen aber mit, dass wir dem Gegner in der zweiten Halbzeit Paroli geboten haben.“

Julian Nagelsmann: „Ich war von Beginn an sehr zufrieden. Nach 25 Minuten sind wir ein bisschen ungeduldig geworden, da hatte Nürnberg eine Konterchance, wo sie nicht zum Abschluss kommen. Es stand dann lange 1:0, trotzdem war es ein verdienter Sieg. Dennoch hat man gesehen, dass sich hier in Nürnberg etwas entwickelt. Es war kein Spaziergang. Wir sind glücklich, dass wir in der nächsten Runde sind.“

Enrico Valentini: „Nach vorne haben wir in der ersten Halbzeit gar nicht stattgefunden. Es war natürlich bitter, so früh ein Tor zu kassieren, da war dann auch etwas Verunsicherung da. Unterm Strich kam zu wenig über unsere Aktionen heraus. Wir haben die Bälle zu schnell verloren, haben es selten geschafft, den Ball über zwei oder drei Stationen nach vorne zu bekommen."

Christian Mathenia: „Wir sind Profisportler. Wir wollen jedes Spiel gewinnen, da ist es egal, wie der Gegner heißt. Mein Fazit fällt so aus, dass wir in der ersten Halbzeit verhalten angefangen haben. Leipzig hat gut gepresst. In der zweiten Halbzeit haben wir einen besseren Fußball gezeigt, da waren wir mutiger. Aber Leipzig hat eine große Qualität, schade, dass wir 0:3 verloren haben. Natürlich ärgert mich das 0:1 extrem. Der Ball ist mir leider verrutscht. Das würde ich gerne rückgängig machen, aber es geht weiter.“

Spieldaten

Runde 1, DFB Pokal 2020/2021
0 : 3
1. FC Nürnberg
RB Leipzig
3. Amadou Haidara 0:1
67. Yussuf Poulsen 0:2
90. Hee-Chan Hwang 0:3
Stadion
Datum
12.09.2020 15:30 Uhr
Schiedsrichter
Marco Fritz
Zuschauer
noch unbekannt

Aufstellung

1. FC Nürnberg
Mathenia - Valentini - Mühl - Sörensen - Handwerker - Nürnberger - Krauß - Köpke (46. Geis) - Dovedan (63. Lohkemper) - Singh (63. Hack) - Schleusener (83. Behrens)
Reservebank
Früchtl, Margreitter, Sorg, Behrens, Geis, Hack, Lohkemper, Zrelak
Trainer
Robert Klauß
RB Leipzig
Gulácsi - Klostermann - Upamecano (83. Henrichs) - Halstenberg (72. Orban) - Adams - Sabitzer (46. Forsberg) - Haidara - Angelino - Olmo (83. Kampl) - Nkunku (59. Poulsen) - Hwang
Reservebank
Tschauner, Henrichs, Mukiele, Orban, Forsberg, Kampl, Samardzic, Lookman, Poulsen
Trainer
Julian Nagelsmann

Ereignisse

3. min Spielstand: 0:1
Amadou Haidara

43. min Spielstand: 0:1
Enrico Valentini

46. min Spielstand: 0:1
Johannes Geis kommt für Pascal Köpke

46. min Spielstand: 0:1
Emil Forsberg kommt für Marcel Sabitzer

56. min Spielstand: 0:1
Johannes Geis

58. min Spielstand: 0:1
Marcel Halstenberg

59. min Spielstand: 0:1
Yussuf Poulsen kommt für Christopher Nkunku

63. min Spielstand: 0:1
Felix Lohkemper kommt für Nikola Dovedan

63. min Spielstand: 0:1
Robin Hack kommt für Sarpreet Singh

67. min Spielstand: 0:2
Yussuf Poulsen

72. min Spielstand: 0:2
Willi Orban kommt für Marcel Halstenberg

83. min Spielstand: 0:2
Hanno Behrens kommt für Fabian Schleusener

83. min Spielstand: 0:2
Kevin Kampl kommt für Daniel Olmo

83. min Spielstand: 0:2
Benjamin Henrichs kommt für Dayot Upamecano

90. min Spielstand: 0:3
Hee-Chan Hwang