Profis Stimmen zum Spiel Montag, 05.10.2020

Stimmen zum Spiel: "An die eigene Nase packen"

Foto: Sportfoto Zink

Nach der Niederlage gegen Darmstadt zeigten sich Trainer Robert Klauß und Torschütze Felix Lohkemper unzufrieden.

Robert Klauß: "Darmstadt spielt einen sehr guten Fußball. Dass wir heute gegen sie nicht alles verteidigen können, weil die einen sehr guten Fußball spielen, war klar. Dass wir aber dann solche Gegentore kriegen, ärgert mich enorm. Wir waren nicht gut heute, Darmstadt hat verdient gewonnen. Wir haben unsere Prinzipien im Verteidigen nicht umgesetzt. Das haben wir in den letzten beiden Spielen überragend gemacht, heute nicht. Nach dem 2:1 hatten wir auch viele Möglichkeiten, die haben wir nicht genutzt haben. Wenn du zweimal gegen Darmstadt führst, obwohl du kein gutes Spiel machst, dann ist es unsere Pflicht, das Spiel nach Hause zu bringen."

Markus Anfang (Darmstadt 98): „Wir sind schlecht reingekommen und kriegen gleich das 0:1. Die Reaktion danach war aber richtig gut. Wir haben unseren Fußball durchgezogen, nach vorne gespielt und richtig viele Chancen kreiert. Nürnberg ist schwer zu bespielen, das muss man erstmal verteidigen. Wir haben das ordentlich gemacht. Der Ausgleich war dann hochverdient, doch wir kassieren direkt wieder das 1:2. Wie die Jungs dann zurückgekommen sind, auch nach den Nackenschlägen der letzten Wochen, das verdient schon ein Lob. Wir sind drangeblieben und haben uns belohnt.“

Felix Lohkemper: "Wenn man in der 90. +3 eine Niederlage noch fängt, tut das schon sehr weh. Vor allem, weil wir heute zweimal in Führung gegangen sind. Man muss dazu sagen, dass Darmstadt sehr spielstark war. Am Ende müssen wir das aber besser verteidigen, da müssen wir uns an die eigenen Nase packen. Da müssen wir wenigstens den Punkt mitnehmen. Ich bin zwar mit meiner Leistung zufrieden, trotzdem ärgert mich das Tor enorm. Ich hätte heute lieber gewonnen. Ich bin aber auch froh, dass der Knoten geplatzt ist."

Spieldaten

3. Spieltag, 2. Bundesliga 20/21
2 : 3
1. FC Nürnberg
3. Robin Hack (Kopfball) 1:0
61. Felix Lohkemper 2:1
SV Darmstadt
56. Serdar Dursun (Kopfball) 1:1
76. Marvin Mehlem 2:2
90. Nicolai Rapp (Kopfball) 2:3
Stadion
Datum
05.10.2020 20:30 Uhr
Schiedsrichter
Sören Storks
Zuschauer
noch unbekannt

Aufstellung

1. FC Nürnberg
Mathenia - Valentini - Mühl - Sörensen - Handwerker - Geis - Nürnberger (75. Behrens) - Lohkemper (90. Singh) - Dovedan (57. Krauß) - Hack - Schleusener (75. Zrelak)
Reservebank
Früchtl, Celebi, Margreitter, Sorg, Behrens, Krauß, Singh, Misidjan, Zrelak
Trainer
Robert Klauß
SV Darmstadt
Schuhen - Bader (46. Herrmann) - Mai - Höhn - Holland - Rapp - Skarke (82. Berko) - Kempe - Mehlem - Honsak (72. Platte) - Dursun
Reservebank
Klaus, Herrmann, Pfeiffer, Manu, Paik, Schnellhardt, Stanilewicz, Berko, Platte
Trainer
Markus Anfang

Ereignisse

3. min Spielstand: 1:0
Robin Hack

13. min Spielstand: 1:0
Matthias Bader

38. min Spielstand: 1:0
Johannes Geis

46. min Spielstand: 1:0
Patrick Herrmann kommt für Matthias Bader

56. min Spielstand: 1:1
Serdar Dursun

57. min Spielstand: 1:1
Tom Krauß kommt für Nikola Dovedan

61. min Spielstand: 2:1
Felix Lohkemper

71. min Spielstand: 2:1
Enrico Valentini

72. min Spielstand: 2:1
Felix Platte kommt für Matthias Honsak

75. min Spielstand: 2:1
Hanno Behrens kommt für Fabian Nürnberger

75. min Spielstand: 2:1
Adam Zrelak kommt für Fabian Schleusener

76. min Spielstand: 2:2
Marvin Mehlem

82. min Spielstand: 2:2
Erich Berko kommt für Tim Skarke

90. min Spielstand: 2:2
Sarpreet Singh kommt für Felix Lohkemper

90.(+2) min Spielstand: 2:2
Nicolai Rapp

90.(+3) min Spielstand: 2:3
Nicolai Rapp