Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Stimmen zum Spiel Freitag, 07.11.2014

Stimmen zum Spiel

Nach der Partie in Sandhausen sammelte fcn.de wie gewohnt die Stimmen der Beteiligten.

Foto: Picture Alliance

Valerien Ismael: "Das ist eine bittere Niederlage für uns. Wir sind sehr gut ins Spiel reingekommen. Man hat gespürt, dass die Mannschaft heute unbedingt gewinnen wollte. Wir sind auch verdient in Führung gegangen, müssen aber nachlegen. Wir waren dann einmal unaufmerksam und kassieren den Ausgleich. Wir sind nach der Pause wieder gut rausgekommen. Dann kommt die Rote Karte, das war natürlich eine entscheidende Szene. Wir waren in der Folge allerdings näher am zweiten Tor als Sandhausen, sind dann aber wieder einmal unaufmerksam und bekommen das zweite Gegentor."

Alois Schwartz (SV Sandhausen): "Wir sind gar nicht gut ins Spiel gekommen. Der Club hat es sehr gut gemacht. Zu Beginn hat uns unser Torwart Marco Knaller im Spiel gehalten, das muss man zugeben. Nach dem Ausgleich haben wir es dann besser in den Griff bekommen. Die Mannschaft hat sich richtig rein gekniet. Die Rote Karte hat uns natürlich reingespielt. Wir haben gleich auf zwei Spitzen umgestellt, das hat sich letztlich ausgezahlt. Jetzt können wir endlich mal mit einem Sieg in die Länderspielpause gehen."

Niclas Füllkrug: "Es war ein bitteres Spiel heute. Wir sind in Führung gegangen und wollten nach dem 1:0 auch nachlegen, kassieren dann aber den Ausgleich. Dennoch war es eine gute erste Halbzeit. Nach dem Platzverweis waren wir weiterhin engagiert und wollten das Spiel gewinnen. Wir müssen nun an unseren Fehlern arbeiten."

Spieldaten

13. Spieltag, 2. Bundesliga 2014/2015
2 : 1
SV Sandhausen
26. Andrew Wooten 1:1
77. Andrew Wooten 2:1
1. FC Nürnberg
16. Niclas Füllkrug 0:1
Stadion
Hartwaldstadion
Datum
07.11.2014 17:30 Uhr
Schiedsrichter
Norbert Grudzinski
Zuschauer
6436

Aufstellung

SV Sandhausen
Knaller - Kübler - Olajengbesi - Schulz - Paqarada - Linsmayer - Tüting - Wooten - Bieler (86. 18466) - Stiefler - Gartler (79. Bouhaddouz)
Reservebank
Achenbach, Hiegl, 18466, Knoll, Kuhn, Thiede, Bouhaddouz
Trainer
Alois Schwartz
1. FC Nürnberg
Rakovsky - Celustka (89. Teuchert) - Petrak - Stark - Pinola - Polak - Koch (61. Hovland) - Candeias (78. Dittgen) - Schöpf - Füllkrug - Sylvestr
Reservebank
Sahin-Radlinger, Hovland, Bihr, Ramirez, Dittgen, Knezevic, Teuchert
Trainer
unbekannt

Ereignisse

16. min Spielstand: 0:1
Niclas Füllkrug

26. min Spielstand: 1:1
Andrew Wooten

41. min Spielstand: 1:1
René Gartler

58. min Spielstand: 1:1
Ondrej Petrak

61. min Spielstand: 1:1
Even Hovland kommt für Robert Koch

65. min Spielstand: 1:1
Daniel Schulz

75. min Spielstand: 1:1
Leart Paqarada

77. min Spielstand: 2:1
Andrew Wooten

78. min Spielstand: 2:1
Maximilian Dittgen kommt für Daniel Candeias

79. min Spielstand: 2:1
Aziz Bouhaddouz kommt für René Gartler

86. min Spielstand: 2:1
18466 kommt für Alexander Bieler

89. min Spielstand: 2:1
Manuel Stiefler

89. min Spielstand: 2:1
Cedric Teuchert kommt für Ondrej Celustka