Profis Stimmen zum Spiel Sonntag, 17.10.2021

Stimmen zu #SGDFCN: "Sehr stolz, dass wir hier gewonnen haben"

Nach der Partie in Dresden sammelte fcn.de wie gewohnt die Aussagen der Protagonisten.

Robert Klauß…

… mit seinem Fazit: „Dass wir bei den heimstarken Dresdnern einen Auswärtssieg feiern konnten, freut uns sehr und macht uns stolz. Es war kein schönes Spiel, aber das nehmen wir gerne so mit. Wir haben zwei verschiedene Halbzeiten gesehen. In der ersten waren wir klar besser, haben auch das Tor gemacht. In der zweiten haben wir unsere Momente nicht mehr so zu Ende gespielt und sind gerade in der Schlussphase nochmal unter Druck geraten. Da hatten wir ein, zwei brenzlige Situationen zu überstehen. Optisch war Dynamo am Ende überlegen, aber wir haben es perfekt verteidigt und sind deshalb sehr zufrieden.

… über den bisherigen Saisonverlauf: „Nach 10 Spielen guckt man sicher auch mal auf die Tabelle. Punktemäßig stehen wir gut da, das gefällt mir. Wir sind stabil, nach vorne müssen wir noch besser werden, aber es macht sehr viel Spaß momentan. Wir setzen viel um von dem, was wir uns vornehmen.“

Alexander Schmidt (Dresden): „Erste Halbzeit ging an Nürnberg, die zweite ging an uns. Vor der Pause waren wir von der Zweikampfrobustheit nicht so präsent. Auch vom Spielerischen war Nürnberg besser. Wir haben uns einige Fehler erlaubt. In der zweiten Halbzeit waren wir griffiger, sind näher ans Tor gekommen. Es hat aber immer ein kleiner Tick gefehlt.“

Tom Krauß…

… über das Spiel und sein Tor: „Ich freue mich sehr über den Sieg, auch, dass ich das Siegtor gemacht habe, dass wir zu Null gespielt haben und den ersten Auswärtssieg holen konnten. Mit einem Erfolg aus der Nationalmannschaft zu kommen, das Selbstvertrauen nimmt man einfach mit. Umso mehr freue ich mich, dass ich heute wieder treffen konnte.“

… über die Ungeschlagen-Serie: „Ich schaue nicht darauf, ob wir zehn Spiele ungeschlagen sind. Für mich sind die Punkte wichtiger – und da haben wir heute drei geholt. Besser geht’s nicht.“

… über den weiteren Saisonverlauf: „Die Saison ist noch lang. Wir wollen von Spiel zu Spiel denken, das nächste Spiel ist Heidenheim. Dort wollen wir wieder drei Punkte holen. Es macht keinen Sinn, langfristig zu denken. Anders kann ich das nicht sagen.“

Christian Mathenia…

… über den ersten Auswärtssieg: „Ich bin heute sehr stolz darauf, dass wir hier gewonnen haben. Es freut mich auch sehr, dass wir auch die vielen mitgereisten Fans mit einem Auswärtssieg belohnen konnten.“

… mit seiner Sicht aufs Spiel: „Wir müssen uns ein bisschen an die eigene Nase fassen, weil wir in der ersten Halbzeit ein paar Aktionen hatten, in denen wir das zweite und dritte Tor nachlegen müssen. Das haben wir verpasst und uns das Leben dadurch unnötig schwergemacht. In den letzten Minuten haben wir unser Tor dann aber gut verteidigt.“

Mats Möller Daehli…

… mit seiner Spielzusammenfassung: „Wir haben eine gute erste Halbzeit gespielt, hatten immer wieder Umschaltmomente und haben ein sehr schönes Tor erzielt. In der zweiten Halbzeit waren wir ein bisschen zu passiv und hatten zu viele Ballverluste, aber wir haben es in der letzten Linie gut verteidigt. Die Einstellung der Mannschaft und unser Teamgeist sind gut. Das ist wichtig.“

Spieldaten

10. Spieltag, 2. Bundesliga 21/22
0 : 1
Dynamo Dresden
1. FC Nürnberg
21. Tom Krauß 0:1
Stadion
Datum
17.10.2021 13:30 Uhr
Schiedsrichter
Marco Fritz
Zuschauer
noch unbekannt

Aufstellung

Dynamo Dresden
Broll - Becker (76. Mai) - Sollbauer - Aidonis - Löwe - Stark - Kade (70. Schröter) - Mörschel - Daferner - Hosiner (46. Herrmann) - Königsdörffer (80. Diawusie)
Reservebank
Mitryushkin, Giorbelidze, Mai, Diawusie, Herrmann, Löwe, Schröter, Seo, Will
Trainer
Alexander Schmidt
1. FC Nürnberg
Mathenia - Valentini - Schindler - Sörensen - Handwerker - Geis (64. Nürnberger) - Krauß - Tempelmann - Møller Dæhli (90. Suver) - Shuranov (72. Schäffler) - Schleimer (72. Duman)
Reservebank
Klaus, Fischer, 18466, Suver, Duman, Nürnberger, Schäffler
Trainer
Robert Klauß

Ereignisse

14. min Spielstand: 0:0
Johannes Geis

21. min Spielstand: 0:1
Tom Krauß

45.(+1) min Spielstand: 0:1
Philipp Hosiner

46. min Spielstand: 0:1
Luca Herrmann kommt für Philipp Hosiner

49. min Spielstand: 0:1
Robin Becker

62. min Spielstand: 0:1
Christopher Schindler

64. min Spielstand: 0:1
Fabian Nürnberger kommt für Johannes Geis

67. min Spielstand: 0:1
Lukas Schleimer

70. min Spielstand: 0:1
Morris Schröter kommt für Julius Kade

72. min Spielstand: 0:1
Manuel Schäffler kommt für Erik Shuranov

72. min Spielstand: 0:1
Taylan Duman kommt für Lukas Schleimer

76. min Spielstand: 0:1
Sebastian Mai kommt für Robin Becker

80. min Spielstand: 0:1
Agyemang Diawusie kommt für Ransford-Yeboah Königsdörffer

80. min Spielstand: 0:1
Asger Sörensen

90.(+1) min Spielstand: 0:1
Mario Suver kommt für Mats Møller Dæhli

]]>