Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Montag, 04.11.2019

So lief das Wochenende im NLZ: U11 wird 3. bei Hallentunier in Wildeck

Foto: fcn.de

Die U11 hat bei hochkarätig besetzten Hallenturnier im hessischen Wildeck den 3. Platz belegt.

„Das ist ein herausragendes Ergebnis, wenn wir bedenken, dass wir keine Vorbereitung für die Halle hatten“, freut sich U11-Trainer Dominik Tekeser über die beachtliche Schlussplatzierung der 1. FC Nürnberg beim Sonnenhof Cup in Wildeck.

Nach dem 5:2-Testspielsieg gegen den FC Ingolstadt unter der Woche reiste die Mannschaft zum Turnier an der hessisch-thüringischen Grenze. Am ersten Turniertag stand die Gruppenphase auf dem Plan. Durch den Auftaktsieg gegen die JSG Sontra/Wichmannshausen/Wehretal und eine Niederlage gegen Hertha BSC, sicherte sich die U11 nach zwei weiteren Siegen gegen den SV 07 Eschwege und Hannover 96 den zweiten Platz in der Gruppe.

Siege gegen St. Pauli und Werder

Der zweite Platz sicherte dem Club die Teilnahme an der Zwischenrunde am Sonntag. Mit zwei Erfolgen gegen den FC St. Pauli und Werder Bremen qualifizierte sich die U11 vorzeitig fürs Viertelfinale. Die Niederlage gegen den FSV Frankfurt im abschließenden Zwischenrundenspiel war daher ohne größere Bedeutung.

Im Viertelfinale gelang dem Club sogar die Revanche gegen die Herthaner. Im anschließenden Halbfinale war gegen den Hamburger SV allerdings Endstation. Für einen versöhnlichen Turnierabschluss sorgte dann jedoch der Sieg gegen den 1. FC Köln im Spiel um Platz 3. Turniersieger wurde letzten Endes die SG Eintracht Frankfurt.

"Aufgrund der Umstände sehr erfolgreich"

Das Fazit von Trainer Tekeser: „Das Ergebnis beim Turnier ist auch aufgrund der Umstände sehr erfolgreich. Noch dazu freut mich, dass wir mit Ose Odeghe den Torschützenkönig des Turniers stellen konnten. Jetzt müssen wir schauen, dass wir im Liga-Alltag auch eine gute Leistung zeigen.“

Dort geht es am Mittwoch gegen den 1. SC Feucht weiter. Mit einem Sieg kann der Club weiterhin Anschluss an die Spitze der Liga halten. Anstoß am Valznerweiher ist um 18 Uhr.

 

Die Partien vom Wochenende:

U21: Regionalliga Bayern

FCN – VfR Garching 6:0

Hier geht’s zum Spielbericht!

 

U19: Bayernliga

1. FC Schweinfurt 05 – FCN 4:4

Hier geht’s zum Spielbericht!

 

U17: Bundesliga

FCN – SV Wehen Wiesbaden 4:0

Hier geht’s zum Spielbericht!

 

U16: Punktspiel

FCN – SpVgg Ansbach 8:0

 

U15: Punktspiel

FCN – FC Augsburg 1:5

 

U14: Punktspiel

FCN – SSV Jahn Regensburg 2:1

 

U13: Punktspiel

SSV Jahn Regensburg – FCN 0:7

 

U12: Punktspiel

FCN – TSV 1860 Weißenburg 2:0

 

U11: Testspiel + Hallenturnier + Punktspiel

FCN – FC Ingolstadt 5:2

3. Platz beim Sonnenhof Cup in Wildeck

06.11. 18 Uhr: FCN – 1. SC Feucht

 

U10: Testspiel

FCN – FC Coburg 4:4

 

U9: Turnier

4. Platz beim Leistungsvergleich in Stuttgart

 

U8: Hallentestspiel

FCN – FC Neubrunn 19:7